Show

20 Jahre FANTASY

Die Jubiläumstournee 2017 / 2018

Der Aufstieg in den vergangenen Jahren hatte etwas Kometenhaftes. Noch nie waren FANTASY so erfolgreich wie heute, weder auf der Live-Bühne noch im CD-Verkauf. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an die Tournee. Musikalisch ist „Bonnie & Clyde“ ein eindeutiger Hit: Tanzbar, mitreißend, mit hymnisch großem Bogen in der Hookline – Prognose Gassenhauer! Textlich geht's um eine stürmische Liebe, die mit der Geschichte des berühmtesten Gangsterpärchens aller Zeiten verglichen wird. Wieder einmal die große Leidenschaft? „Was sollen wir sagen... Das Thema 'Bonnie & Clyde' ist einfach besser als 'Jacke wie Hose'", sagen Freddy und Martin. Mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Ein gutes Zeichen: Allzu sehr wollen sie sich von der FANTASY-Manie nicht verrückt machen lassen. Auf ihrer Jubiläumstournee feiern sie mit den Fans all ihre Hits.

2. November, 19.30 Uhr, Chemnitz, Stadthalle

3. November, 19.30 Uhr, Magdeburg, Stadthalle

20. November, 19.30 Uhr, Leipzig, Gewandhaus

21. November, 19.30 Uhr, Dresden, Kulturpalast

22. November, 19.30 Uhr, Gera, Kultur- und Kongresszentrum

2018:

22. März, 19.30 Uhr, Leipzig, Gewandhaus

23. März, 19.30 Uhr, Halle/Saale, Steintor-Varieté

24. März, 19.30 Uhr, Erfurt, Thüringenhalle

16. Mai, 19.30 Uhr, Riesa, SACHSENarena

24. Mai, 19.30 Uhr, Chemnitz, Stadthalle

Karten: www.eventim.de sowie www.ticketshop-thueringen.de und Tel. 0361.227 5 227

Zum Foto:

20 Jahre Fantasy, das steht für eine lange Zeit der Ochsentour und der Entbehrung, für einen kometenhaften Aufstieg und ganz aktuell für den absoluten Höhepunkt einer besonderen Karriere: Freddy Malinowski und Martin Hein freuen sich nach Gold- und Platin-Awards, ECHO-Nominierungen und unzähligen weiteren Auszeichnungen auf die Konzerte zu ihrem 20-jährigen Bühnenjubiläum.  (Foto: Ariola)


Die klingende Bergweihnacht

Das Multitalent Hansy Vogt präsentiert mit seiner Show „Die klingende Bergweihnacht 2017“ ein Konzerterlebnis, das noch lange in Erinnerung bleibt. Er nimmt seine Besucher mit auf eine musikalische Reise durch die Weihnachtszeit. Großartige Unterstützung bekommt er von seinen Gästen Marianne & Michael, Mara Kayser und den Feldbergern. Die quirlige Münchnerin Marianne und der fesche Steirer Michael stehen für ehrliche und harmonische Volksmusik. Mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung wissen sie, wie sie ihre Zuschauer zum Mitsingen und Mittanzen animieren können. Die Besucher dürfen sich auf Mara Kayser freuen. Die Balladenkönigin schafft es mit ihrer besonders einfühlsamen Stimme jeden Auftritt einmalig werden zu lassen. Auch die Feldberger, mit Frontmann Hansy Vogt, sind mit dabei. Die Band feiert mit ihren Gute-Laune-Songs seit Jahren große Erfolge.

Mittwoch, 06.12.2017 – Neue Welt Zwickau – 16.00 Uhr

Donnerstag, 07.12.2017 – Festhalle Plauen – 16.00 Uhr

Freitag, 08.12.2017 – Hyzet Klubhaus Zeitz – 16.00 Uhr

Samstag, 09.12.2017 – Mammuthalle Sangerhausen – 16.00 Uhr

Karten gibt es an allen bekannten VVK Stellen, bei der bundesweiten Tickethotline 01806 570008* und unter www.konzerte-erleben.de. (*0,20€ pro Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk bis max. 0,60€)


Weihnachten auf hoher See

Erleben sie eine unvergessliche, musikalische Kreuzfahrt. Mit einer besonderen Mischung von Liedern und Geschichten zur Weihnachtszeit zusammen mit Ihren Lieblingsstars des volkstümlichen Schlagers: Geraldine Olivier, Reiner Kirsten, Judith & Mel, Robin Leon und das Original Naabtal Duo. Unter dem Motto „Weihnachten auf hoher See“ präsentiert sie zusammen mit Reiner Kirsten, dem Original Naabtal Duo, Judith & Mel und Robin Leon die Bühnenshow „Advent unterm Sternenhimmel“. Gemeinsam nehmen sie ihre Besucher mit auf eine musikalische Reise in die vorweihnachtliche Zeit und schaffen ein ganz besonderes Erlebnis. Die Schweizer Sängerin Géraldine Olivier verzaubert ihre Fans immer wieder mit ihrer sympathischen Art. Mit ihrer sensationellen Stimme beweist sie ihr musikalisches Talent und begeistert zahlreiche Menschen. Frischer deutschsprachiger Pop-Schlager mit einem Hauch französischem Charme und einer Prise norddeutscher Lässigkeit zeichnen die Sängerin aus. Géraldine Olivier hatte bereits im Kindesalter ihre ersten Bühnenauftritte mit verschiedenen Gesangsgruppen. Ihr großer Durchbruch gelang ihr mit dem Song „Nimm dir wieder einmal Zeit“, der in der Schweiz und Österreich mit Gold ausgezeichnet wurde. Mittlerweile hat sie ihr 12. Studioalbum veröffentlicht. Zusammen mit ihren Gästen Reiner Kirsten, dem Original Naabtal Duo, Judith & Mel und Robin Leon begleitet sie ihr Publikum bei „Advent unterm Sternenhimmel“ in die schönste Zeit des Jahres.

Montag, 11. Dezember, 16 Uhr, Kulturhaus Böhlen

Sonntag, 17. Dezember, 16 Uhr, Goldener Pflug Altenburg


Pasion de Buena Vista in Mühlhausen

Freitag, 1. Dezember, 19 Uhr, Mühlhausen, Kulturstätte Schwanenteich

Nach über 600.000 begeisterten Besuchern in mehr als 35 Ländern und mehr als 600 Shows, kommt Pasión de Buena Vista zurück nach Europa. Heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und unvergessliche Melodien werden Sie auf eine Reise durch die aufregenden Nächte Kubas entführen! Erleben Sie die pure kubanische Lebensfreude und lassen Sie die grandiosen Stimmen von Felicita-Ethel Frias-Pernia, Alfredo Montero-Mojena und Jose Guillermo Puebla Brizuela auf sich wirken. Zusammen mit der außergewöhnlichen Buena Vista Band, talentierten Background Sängern und der eindrucksvollen Tanzformation El Grupo de Bailar sowie über 150 maßgeschneiderten Kostümen, präsentiert Ihnen Pasión de Buena Vista eine einzigartige Bühnenshow, welche Sie auf die Straßen der karibischen Trauminsel entführen wird. Ausgezeichnet mit dem Radio Regenbogen Award, dem Medienpreis aus Baden- Württemberg, in der Kategorie Show 2009 Live Auftritt im SAT.1 Frühstücksfernsehen, Singleauskopplung des Publikums-Hit La vida es un Carnaval und Chá Chá Chá Con Sabor aus dem Album Pasión de Buena Vista, Live Auftritt bei der Radio Regenbogen Charity Jubiläumsgala Ball der Sterne in Mannheim

Tickets: in allen Pressehäusern/ Service-Centern der TA/OTZ/TLZ, Hotline 0361 227 5 227 sowie www.ticketshop-thueringen.de


Neu: KRIMI total MUSICAL

Völlig neues Veranstaltungskonzept – einzigartige und eigenproduzierte Swing-Musik

Seit Jahren begeistert KRIMI total die Gäste mit „KRIMI total DINNER“-Produktionen. Zum 10. Geburtstag am 10. November hat ein völlig neues Krimi-Event-Format Premiere: Das KRIMI total MUSICAL.

„Eine Leiche für die Braut“ heißt das neue Krimi-Musical, welches Produzent Jörg Meißner mit seinem Team auf die Bühne und zwischen die Tische der Gäste zaubert. Damit werden in der Krimi-Event-Szene neue Maßstäbe gesetzt. Die Idee: Das erfolgreiche Konzept der KRIMI total DINNER wird mit viel leidenschaftlicher Swing-Musik bereichert. „Die Lieder wurden wie das gesamte Stück komplett neu erarbeitet und komponiert. So gelingt es uns, ein noch nie dagewesenes Erlebnis zu inszenieren und die Zuschauer völlig mit in die Geschichte hineinzunehmen.“ Die Gäste und Inspektor Fischer ermitteln im neuen KRIMI total MUSICAL auf der Hochzeit des weltberühmten Magiers Moritz Magicfield. Dieser wird am Abend seine herzallerliebste Stefanie heiraten. Doch noch vor dem Ja-Wort stört eine Leiche die festliche Stimmung. Wer ist der Verstorbene? Wer hat eine weiße Weste und was hat die Leiche mit der Hochzeit zu tun?

Premiere am 10. November – Vorverkauf läuft

Die Zuschauer erleben eine einzigartige Kombination aus Magie, Musik und Kriminalkomödie. Die Uraufführung des ersten KRIMI total MUSICAL findet am 10. November – auf den Tag genau am 10. Geburtstag der KRIMI total DINNER – im DORMERO Hotel Dresden City statt. Im Raum Thüringen ist das Krimi-Musical im pumpwerk eins in Chemnitz (Premiere am 18. November 2017), in Leipzig im Atlanta Hotel International Leipzig (17. November 2017) sowie im DORMERO Hotel Rotes Ross in Halle (07. Dezember 2017) zu sehen. Weitere Spielorte sind Cottbus, Braunschweig, Wolfsburg, Goslar und Rinteln. Eintrittskarten für das festliche Hochzeitsdinner gibt es unter krimitotal.de/musical, in den Spielorten und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Im Kartenpreis ist ein leckeres Vier-Gänge-Menü, ein Aperitif und das Krimi-Musical enthalten.


Total Emotional – Jubiläumstour 2018

Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor

Am Samstag, dem 3. Februar 2018, um 17 Uhr, findet in der Vogtlandhalle Greiz ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt, unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt –  damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff – im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine Karriere begründete.

Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde die Schlagerlegende Peter Orloff. Seit 23 Jahren führt Peter Orloff das von seinem Vater Nikolai Orloff jahrzehntelang geleitete und in den 90er Jahren wieder begründete Ensemble, den Schwarzmeer Kosaken-Chor. Das Publikum erwartet ein außergewöhnliches Programm, das weit über das hinausgeht, was man von einem Kosaken-Chor üblicherweise erwartet. Oder wann hat man je in diesem Zusammenhang Werke gehört wie „Schwanensee“, oder – das Paradesolo aller großen Tenöre – „Nessun dorma“.  Herzstück des Konzerts sind natürlich auch die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“.

Außerdem:

16. November, 19.30 Uhr, Glauchau, Stadttheater

20. November, 19 Uhr, Schleiz, Wisentahalle

Karten: an den bekannten VVK-Stellen und www.eventim.de


Falco - The Show

Die große Live-Konzert-Show mit allen Hits des „Falken“ kommt nach Deutschland

Rock me Amadeus“, „Jeanny“, „Out of the Dark“ oder „Der Kommissar“ – wer kennt sie nicht, die großen Hits von Falco?! FALCO – THE SHOW ist eine energiegeladene Falco-Konzert-Show und bietet dem am 06. Februar 1998 in der Dominikanischen Republik verstorbenen österreichischen Popstar und Nationalhelden eine Hommage der Extraklasse! Michael Patrick Simoner präsentiert Falco in einer authentischen Konzertshow. Der Wiener ist weltweit der einzige von Maria Hölzel (Falcos Mutter) autorisierte Falco-Darsteller, welcher seine Auftritte in original Kleidung von Hans Hölzel (Uniform, Hemd, Mantel, Brillen ....) zelebriert. Kein Wunder, dass die Fans nach der Show gern mal die eine oder andere Autogrammstunde nutzen, um diese Schätze zu berühren oder sich mit ihnen ablichten zu lassen. Die Botschaft, den Falken weiterleben zu lassen, wurde bei unzähligen Auftritten quer durch die ganze Welt, wie z.B. Amerika, Deutschland, Schweden, Kopenhagen, Kroatien, Italien, Schweiz, Bratislava, Slowenien, Südtirol, Tschechien, Ägypten, Türkei, Griechenland, und in allen Bundesländern Österreichs durch Michael Patrick Simoner verbreitet. Nun ist es Zeit für eine große Konzertshow – FALCO – THE SHOW. Nicht nur die eingefleischten Fans, sondern auch jüngere Generationen werden von diesem exklusiven Showact absolut begeistert sein. Mimik und Gestik sind verblüffend echt und die Falco-typische, arrogante Attitüde überzeugt auch den letzten Gast. Michael Patrick Simoner er lebt Falco. Begleitet wird er von exzellenten Musikern, die unter anderem mit Weltstars wie Nelly Furtado, Anastacia, Phil Collins, Cliff Richard und Joe Cocker auf der Bühne standen. Erleben Sie eine einzigartige Falco-Konzert-Show!

Dienstag, 2. Januar, 20 Uhr, Leipzig, Gewandhaus

Samstag, 6. Januar , 20 Uhr, Chemnitz, Stadthalle

Freitag, 12. Januar, 19.30 Uhr, Heiligenstadt, Eichsfelder Kulturhaus  

Samstag, 13. Januar, 20 Uhr, Suhl, Congress Centrum

Sonntag, 11. Februar, 18 Uhr, Jena, Volkshaus     

Karten: an allen bekannten VVK-Stellen und unter www.eventim.de


Muskeln, Manschetten, Massenhysterie

Wo die Chippendales auftreten, drehen die Frauen durch / Interview mit Billy Jeffrey

Die Chippendales stehen für heiße Moves, coole Tunes und echte Hotties – kurzum für pure Unterhaltung mit Kreisch-Garantie. Mit im Gepäck haben sie ein Versprechen: Nichts Geringeres als die beste Nacht des Lebens: Best. Night. Ever. Kein Wunder, denn Qualität zahlt sich bekanntlich aus. Jedes Jahr überraschen die Tänzer der Show mit aufregenden neuen Choreografien, heißen Rhythmen und einer noch überzeugenderen Lichtshow. Die Tänzer sind wahre Alleskönner und neben der Tanzperformance können sich die Fans auch auf Livemusik und Livegesang freuen. Der US-Amerikaner Billy Jeffrey zieht sich seit dreizehn Jahren für die Stripper-Truppe aus.

Wir fragten ihn:

Worin unterscheidet sich eine Show der Chippendales von den herkömmlichen Tanz-Revues mit Männern?

Eine Chippendales-Show ist die einmalige Mischung aus Live-Musik, Singen, akrobatischen Tanzchoreografien und der Inszenierung einer großen Las Vegas Produktion. Unsere Show entwickelt sich ständig weiter und baut die aktuellsten Musik-, Tanz- und Modetrends ein. Es ist die ultimative Party! Sie können es sich als Fusion aus Broadway Musical und Male Revue vorstellen.

Machen Ihnen die schreienden Frauen manchmal auch Angst?

Nein, ich liebe dieses Kreischen! Wenn die Frauen toben, wissen wir schließlich, dass wir alles richtig gemacht haben.

Was muss man denn als Chippendale tun, um körperlich in Form zu bleiben? Oder haben Sie alle sehr gute Gene?

Jeden Morgen um 7 Uhr bin ich im Fitnessstudio. Mein Workoutprogramm dauert zwei Stunden und besteht aus einer Stunde Krafttraining und einer Stunde Cardio-Training. Ich trainiere jeden Teil meines Körpers einmal die Woche. Nach vielen Jahren in der Fitness- und Gesundheitsbranche, habe ich mein Workout, meinen Ernährungsplan und meine Nahrungsergänzungsmittel perfekt auf mich zugeschnitten. Wenn wir unterwegs sind, ist es ein bisschen komplizierter, da unser Zeitplan immer sehr straff ist. Unsere Tourmanagerin sorgt dafür, dass wir in den Fitnessstudios der jeweiligen Städte trainieren können und in Form bleiben. Wir haben einen Koch, der mit uns auf Tour ist und gesunde Mahlzeiten mit viel Proteinen und „guten“ Kohlenhydraten kocht. Harte Arbeit und Disziplin hilft jedem dabei eine gute Figur aufzubauen und zu erhalten. Und natürlich helfen einem auch gute Gene dabei, so viel zu erreichen. ;-)

Wie bringen Sie Ihre Körper auf der Bühne so schön auf  Hochglanz?

Kokusnussöl oder Kokusnussbutter ist bei uns die erste Wahl. Es ist nicht nur großartig für die Haut, sondern betont auch unsere Körper im Licht und lässt uns optimal aussehen.

Sie haben einen sehr außergewöhnlichen Beruf. Was sagen eigentlich Ihre Eltern dazu?

Meine Eltern waren skeptisch, um es vorsichtig auszudrücken, als ich mich entschlossen habe meinen Vertrag bei den Chippendales zu unterschreiben. Sie hatten Vorurteile gegenüber diesem Beruf. Aber sie freuten sich auch für mich, weil ich die Möglichkeit hatte um die ganze Welt zu reisen und Dinge zu erleben, die die meisten nicht erleben können. Es hat fast zehn Jahre gedauert bis sie mich in meiner Heimatstadt Lewiston in Idaho bei einem Auftritt sahen. Erst als sie mich bei dieser Show sahen, bekamen sie ein Verständnis davon, was wir wirklich machen und wie wir es machen. Sie könnten nicht stolzer sein! Es ist ein fantastischer Weg, den ich eingeschlagen habe und der mich um die ganze Welt führt.

Der Showname ist vielversprechend: Best. Night. Ever. Was können die Zuschauerinnen denn erwarten?

Einfach einen großartiger Mädelsabend. Die Chippendales-Show ist eine gute Möglichkeit, um deine Familie, deine Freunde, deine Klassenkameraden oder deine Kollegen zu versammeln und mit ihnen eine Nacht lang zu singen, zu tanzen und zu feiern. Unser Ziel ist es natürlich, zu unterhalten, aber den Frauen gleichzeitig eine Auszeit zu geben, die sie mit Sicherheit verdient haben. Es ist nicht einfach in dieser Welt zu leben. Die Chippendales schaffen die Kulisse für Frauen, um für eine Nacht den Alltagsstress zu vergessen, sich zu amüsieren und Spaß zu haben. Ich sage den Frauen immer „Macht ein Event daraus!“: zieht euch etwas Schönes an, geht essen und kommt dann zur Show. Ort, ihr habt verdient, dass euch die berühmten Chippendales aus Las Vegas „The Best Night Ever“ bescheren!

20. November, 20 Uhr, Chemnitz, Stadthalle

8. Dezember, 20 Uhr, Gera, Kultur- und Kongresszentrum


Hinein in die kitschig-bunte Weihnachtswelt der Wüstenstadt

The Las Vegas Christmas Show: The Elvis Xperience auf Deutschland Tour

Über eine Milliarde verkaufte Tonträger, unzählige ausverkaufte Konzerte und schon zu Lebzeiten ein Mythos: Elvis Presley. Ihn zu imitieren: ein Ding der Unmöglichkeit. Seine Songs treffend zu interpretieren: sehr schwierig. Es sei denn, man gehört zu den Roll Agents. Dann ist man Teil von „The Elvis Xperience“, der Show, die das Publikum begeistert und die Kritiker schwärmen lässt. Sänger Nils Strassburg wurde 2012 von der Time Warner zum besten Elvis-Interpreten Deutschlands gekürt. Er ist das Zentrum der Show und zusammen mit seiner tollen Band sind sie „Roll Agents – The Elvis Xperience“. In ihrer neuen Weihnachtsshow „Christmas in Vegas“ entführen die Roll Agents ihre Zuschauer in die kitschig-bunte Weihnachtswelt der amerikanischen Wüstenstadt. Die Zuschauer erwartet ein Potpourri aus Elvis-Hits, stimmungsvollen Gospels und den Weihnachtsklassikern des King of Rock’n’Roll wie White Christmas, Santa Claus is back in town und Winter Wonderland. Im Stil der 70er-Jahre Shows und mit Originalarrangements schenken die Roll Agents dem Publikum die Erfahrung der überwältigenden Energie, die Elvis Presley einst von der Bühne in die Konzertsäle transportierte. Nils Strassburg lässt die damalige Zeit mit dem typischen Elvis-Feeling durch seine unvergleichliche Bühnenpräsenz wieder auferstehen. Trotz glitzerndem Jumpsuit, schwarzen Koteletten und seiner emotionsgeladenen tiefen Stimme kopiert Strassburg Elvis jedoch nicht einfach, sondern interpretiert ihn auf seine eigene, moderne Weise und verleiht damit der Show eine extra Note. Unterstützt wird Strassburg neben Gitarre, Bass, Piano und Schlagzeug auch von einer Bläser-Section sowie einem Chor. Zusammen bieten die insgesamt zehn Musiker eine unvergleichlich rasante Show.

24. November, Erfurt, Alter Oper

21. Dezember, Magdeburg, Stadthalle

Foto: Andrea Pelz


Die große Udo Jürgens Gala

„Danke, Udo!“ Tour 2017/18 von und mit ALEX PARKER / Samstag, 21. Oktober, 19.30 Uhr, Theater Zeitz im Capitol

„Ja, geht denn das, Udo Jürgens’ Lieder zu singen, dass es wie Udo klingt, ohne sich dabei zu verheben, ohne anmaßend zu sein? Erst recht nach dessen Tod? Ja, es geht. Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht hinzuhören. Wenn man die Augen schließt, meint man gar, den echten Udo in jüngeren Jahren zu hören. Perfektes Entertainment, charmantes Plaudern mit dem Publikum inklusive“ (Freies Wort Suhl)
In seinem Konzert „Danke, Udo!“, das ganz im Zeichen des großen Udo Jürgens steht, singt und spielt Alex Parker eine Auswahl der schönsten Lieder des unvergessenen Entertainers.
Mit dieser einzigartigen Udo-Jürgens-Gala zollt der Sänger und Pianist dem wohl erfolgreichsten Komponisten und Musiker der letzten Jahrzehnte und einem großartigen Menschen Tribut – Udo Jürgens.
Dem Niedersachsen gelingt es auf eindrucksvolle und sympathische Weise, eine einzigartige, fast intime Atmosphäre zwischen Künstler und Publikum zu zaubern, in der die zeitlosen Udo Jürgens- Titel wieder aufleben. Zwischen den Liedern erzählt er von seinen Begegnungen mit dem Weltstar.
Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend mit großartiger Musik und amüsanten Anekdoten aus dem Leben von Udo Jürgens.
„Mein Ziel ist, die Chansons von Udo Jürgens weiter leben zu lassen und den Menschen damit eine Freude zu machen, sie vielleicht ein wenig zu trösten, denn seine Lieder sind unsterblich!“, so Parker.
Vorverkauf: 30,00 €/ 28,00 € bzw. 26,00 sowie 28,00 €/ 26,00 € bzw. 24,00 € (ermäßigt)
Abendkasse: 34,00 €/ 32,00 € bzw. 30,00 sowie 32,00 €/ 30,00 € bzw. 28,00 € (ermäßigt)

Foto: Agentur


NENA: Nichts versäumt Tour 2018 / VVK-Start!

Mit 25 Millionen verkauften Tonträgern ist sie eine der erfolgreichsten deutschen Künstlerinnen aller Zeiten, jetzt feiert NENA ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum auch in großem Stil! Die Nichts Versäumt-Tour macht 2018 Station in Rostock, Zwickau, Erfurt, Halle und Dresden und gehört schon jetzt zu den Events des nächsten Jahres, die man gesehen haben muss. NENA ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil der deutschen oder europäischen Popkultur, sie ist ein weltweites Phänomen. Mit ihren Hits prägte NENA eine Generation von Musikfans und beschreibt bis heute ein Lebensgefühl, das wohl irgendwie und irgendwo in jedem Herzen zu Hause ist. Dabei ist NENA kein Nostalgie-Act, sie ist auch im 40. Jahr ihrer Karriere noch immer eine der relevantesten und authentischsten Sängerinnen der Zeit.
Passend zum Vorverkaufsstart am Samstag, dem 7. Oktober 2017 strahlt das ZDF am selben Abend um 20.15 Uhr eine Abendshow aus. NENA und Moderator Thomas Gottschalk begrüßen dabei zahlreiche musikalische Gaststars, wie Gianna Nannini, Dieter Meier (Yello), Wolfgang Niedecken (BAP), The BossHoss, Dave Stewart (Eurythmics), Wanda, Samy Deluxe, Sasha, Alina Süggeler (Frida Gold), Daniel Wirtz und die Frontmänner von Karat, City und den Puhdys. Als Hommage an die musikalische Ausnahmekünstlerin präsentieren diese nationalen und internationalen Stars Songs von und mit NENA, in besonderen Arrangements und noch nicht da gewesenen Duetten - live und mit Band. Es gibt ein Wiedersehen mit zahlreichen Weggefährten. Gemeinsam mit Freunden, Familie und Zeitzeugen blicken NENA und Thomas Gottschalk zurück auf das bewegte Leben der Musikerin. Abgerundet wird die Tribute-Show durch Einspielfilme, die den Zuschauern persönliche Einblicke in Leben und Karriere von NENA geben.
Ebenfalls veröffentlicht NENA mit Dave Stewart von den Eurythmics ein neues Video zu ihrem gemeinsamen Song „Be my Rebel“, das Ende September 2017 in Hamburg gedreht wurde. „Be my Rebel“ ist ein elektrisierender groovender Glamrockknaller und man merkt, dass Musikmachen für NENA eine Herzensangelegenheit ist. NENA ist keine Geschmacksfrage, NENA ist ein großes Stück deutsche Popkultur.
19. Mai 2018, 20 Uhr, Zwickau, Freilichtbühne
09. Juni 2018, 20 Uhr, Erfurt, Thüringenhalle
10. Juni 2018, 20 Uhr, Halle, Freilichtbühne auf der Peißnitzinsel
23. Juni 2018, 20 Uhr, Dresden, Freilichtbühne Junge Garde
Karten sind ab 7. Oktober 2017 10 Uhr bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, Tickethotline 0341 – 98 000 98 und unter www.mawi-concert.de

Foto: Christian Schuller


Swinging Christmas

THE WORLD FAMOUS GLENN MILLER ORCHESTRA Directed by Wil Salden

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2016 gastiert das GLENN MILLER ORCHESTRA noch einmal in der Händel Halle in Halle (Saale) und wird sein Publikum mit White Christmas, A Christmas Love Song, Santa Claus Is Coming To Town, Let lt Snow, aber auch mit den Welthits wie In The Mood, Moonlight Serenade, Pennsylvania 6-5000, u.v.a. verzaubern.

Wer kennt Sie nicht, die weltbekannten Christmas-Songs, perfekt im Glenn Miller Stil arrangiert und im Sweet- und Swing Sound präsentiert, von den Moonlight Serenaders mit der Bandsängerin und dem Bandleader gesungen, sorgen für weihnachtliche Stimmung. Auf allen großen Europatourneen seit 1985 erlebt das GLENN MILLER ORCHESTRA  triumphale Erfolge. Ausverkaufte Häuser und frenetisch von Jung und Alt gefeiert. Das GLENN MILLER ORCHESTRA unter Leitung von Wil Salden ist von der Glenn Miller Production Inc., die Nachlassverwalter, die das Erbe des populären Musikers verwalten, als einziges europäisches Nachfolgeorchester ausgezeichnet worden. David Mackay jun., der Sohn des Freundes und Finanzberaters von Glenn Miller, Präsident der Foundation, hat einmal mehr bei seinem jährlichen Besuch, Wil Salden versichert, dass das GLENN MILLER ORCHESTRA die einzige Bigband ist, die den Originalnamen zu recht führt. Das Glenn Miller Orchestra spielt in der traditionellen großen Big Band Besetzung. Ein besonderes Konzerterlebnis.

Mittwoch, 29. November, 19.30 Uhr, Halle (Saale), Georg Friedrich Händel Halle

Karten: CTS – Eventim Vorverkaufsstellen in Mitteldeutschland


Howard Carpendale: Wenn nicht wir.

Konzerte am 23. Oktober in Chemnitz und 24. Oktober in Gera

Wer diesem Mann zuhört, weiß, dass er in einem halben Jahrhundert Musikgeschichte keinen Funken seiner Leidenschaft eingebüßt hat – eine Seltenheit in einer Zeit, die viel zu sehr dem schnellen Trend huldigt.
Nach dem großen Erfolg seiner vergangenen Tournee „Das ist unsere Zeit“ geht Howard Carpendale im Jahr 2017/18 neue Wege: sein neues Album „Wenn nicht wir.“ (VÖ: 06.10.2017, ELECTROLA), eine außergewöhnliche Konzertreihe in erlesenen Hallen mit ganz besonderem Ambiente, garantiert mit einem zauberhaften Bühnen- und Lichtdesign sowie einer großartigen Live-Band, viel Emotion und einigen Überraschungen – mitreißend, unterhaltsam und auch mal nachdenklich. Eben 100 % Howard Carpendale.  
„‘Wenn nicht wir‘ schließt an ‚Das ist unsere Zeit’ an – ein Thema, das mir sehr wichtig ist. Wenn nicht wir
diese Zeit jetzt nutzen, um zu erhalten was uns wichtig ist, dann wird es für diese Welt immer schwieriger. Das betrifft die kleinen Dinge genauso wie die großen – uns sollte bewusst werden, dass wir einander brauchen.“
Eine Vorstellung hat Howard Carpendale schon lange nicht mehr nötig: Über 50 Millionen verkaufte Tonträger,
17 Top-10-Alben und etliche Auszeichnungen sprechen für sich. Eine eigene Vorstellung von seinem Handwerk und was es in der Welt bewirken soll, ist aus seiner Sicht aber nötiger denn je – und für den Künstler Carpendale auch nach sagenhaften 50 Jahren im Business eine der wichtigsten Motivationen: „Ich freue mich, immer noch
meine Musik machen zu können. Mit meinen jungen Autoren verbringe ich immer eine tolle Zeit und spreche über Dinge, die mich beschäftigen. Dazu gehören natürlich Emotionen wie Freude, Trauer, Angst und Hoffnung. Ich möchte Geschichten erzählen, die für mich und viele andere relevant sind.“
Howard Carpendale präsentiert ab dem 23. Oktober ein abwechslungsreiches Programm voller Erinnerungen, großer Gefühle, Überraschungen und neuen Songs. Wie das Leben selbst wird es mal laut, mal leise, es wird persönlich, aufregend und mitreißend. Seine Live-Shows halten, was sie versprechen, denn der Künstler selbst ist ein Perfektionist und will seinem Publikum 200 % geben – und das jeden Abend. Das ist ihm ein Herzenswunsch.

23. Oktober, 20 Uhr, Chemnitz, Stadthalle
24. Oktober, 20 Uhr, Gera, Kultur- und Kongresszentrum


Die Geschichte des Jesus aus Nazareth neu präsentiert

Musical JESUS – ganz.nah.dran wird in der Erfurter Lutherkirche aufgeführt

Die Geschichte des Jesus aus Nazareth – lange her, alt bekannt, nicht mehr aktuell?
Das Musical „JESUS - ganz.nah.dran“ von Felix Leibrock und Peter Frank zeigt einen ganz anderen Jesus: Der sich an die Seite der Verlorenen und Armen, der Schwachen und Kranken, der Frauen und Kinder stellt. Der revolutionär handelt. Der aneckt, provoziert und Herzen bewegt. Das spirituelle Musical begeistert mit eingängigen Melodien im Mix von Pop, Rock, Gospel, Klezmer, Oper und Spiritual. Zum Abschluss des Reformationsgedenkens 2017 in Erfurt wird mit „JESUS - ganz.nah.dran“ der Weg gegangen, der Martin Luther am Herzen lag: Zurück zum Ursprung, zum Menschen, der aus Gottes Nähe lebte, zu Jesus von Nazareth, Mensch und Sohn Gottes.
Das spirituelle Musical „JESUS - ganz.nah.dran“ ist ein Mitmachstück. Das Herzstück der Aufführung ist der generationenübergreifende Projektchor. Professionelle Musical-Sängerinnen und -Sänger singen und spielen, erstmals unterstützt von einer Live-Band. Die musikalische Leitung hat Johannes Häußler. Die bisherigen Aufführungen zeigen: Das Musical berührt Mitwirkende, Zuschauende und Zuhörende gleichermaßen tief emotional, trifft ins Herz und reißt mit.
Freitag, 27. Oktober, 20 Uhr
Samstag, 28. Oktober, 15 und 20 Uhr
Karten: TA/OTZ/TLZ Pressehäuser, Servicecenter / Service-Partner und angeschlossene Tourist-Informationen oder oder www.ticketshop-thueringen.de und Tel. 0361.227 5 227

Foto unten: Britta Rehder


Mr. Jenseits von Eden

Nino de Angelo in Zwickau und Gotha

Seit über 30 Jahren ist Nino de Angelo ein wichtiger Teil der deutschen Musikszene. Jetzt ist er mit seinen großen Hits und neuen Songs auf Solotour. Seit Jahren begeistert der gebürtige Karlsruher mit italienischen Wurzeln sein Publikum mit seiner Musik und seinen Auftritten. Ob beim Eurovision Song Contest, im Musical Tabaluga, sowie Promi Big Brother Haus und bei unzähligen TV Sendungen weiß Nino de Angelo seine Fans mit seiner Art zu begeistern. Mit der „Mr. Jenseits von Eden“ Tour 2017 möchte der Künstler sich nun persönlich bei seinem Publikum für die Unterstützung und Treue der letzten Jahre bedanken. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend.

Sa, 28. Oktober, 19.30 Uhr, Zwickau, Konzert- und Ballhaus Neue Welt              

So, 5. November, 20 Uhr, Gotha, Kulturhaus

Karten: bekannte VVK-Stellen und www.eventim.de

Foto: German Popp


Groß und Klein im Einklang

MovieHits for Kids – Die FILMharmonic Night für Kinder am 3. Dezember, 14 Uhr, in der Stadthalle Zwickau

Wenn die Großen plötzlich wieder klein werden, weil Erinnerungen erwachen. Wenn die Kleinen plötzlich ganz groß werden, weil sie die Helden persönlich zu kennen scheinen, ihre Texte wie selbstverständlich fehlerfrei aus dem Hut und voller Inbrunst mitsprechen und -singen – dann ist „MovieHits-Zeit“. Als die FILMharmonic Night im Jahr 2014 umjubelt ihr 10. Jubiläum  feierte, überraschten deren Organisatoren das jüngere Publikum mit dem Veranstaltungsformat „MovieHits for Kids“. Seither erleben Kinder, Eltern und Großeltern einen bunten Mix aus dem großen Repertoire der schönsten Kinder-, Märchen- Trick-, und Animationsfilme und die damit verbundenen Melodien. „Es sind aber nicht nur die Filme und die Musik, die die Besucher ansprechen - es ist dieser „Wow-Effekt“, dass Kinder für Kinder singen – die fast 150 Stimmen der Chöre des Clara-Wieck Gymnasiums, das riesige Orchester der Vogtland Philharmonie von etwa achtzig Musikern nur für sie spielt, das Instrumente das erste Mal in Aktion erlebt werden - das passt in vielerlei Hinsicht irgendwie in die Zeit“, freut sich Jördis Urban-Doetz, die sowohl als Moderatorin und Solistin bei dem Event in Erscheinung tritt, über den stetig wachsenden Zuspruch dieser Veranstaltung. In diesem Jahr dürfen sich die Besucher auf Klassiker, wie „Das Dschungelbuch“, „Die Eiskönigin“, „Der König der Löwen“ oder „Die Flintstones“ freuen. Neben dem für das Kino typische Popcorn erwartet die Besucher auch wieder ein Mitmach-Anteil - so könnte der im Vorjahr erfolgreich gestartete große Publikums-Chor eine Neuauflege erleben.

Karten: alle bekannten VVK-Stellen, Freie-Presse-Shops (Inhaber der Pressekarte und der ZEVCard erhalten 10% Nachlass; Rabatt nur einlösbar im ZEV Kundenberatungszentrum)

Weitere Informationen und Programm: www.kraussevent.de

Foto: Kristin Schmidt


Maite Kelly geht wieder auf Tour

Auf ihrer Sieben Leben für dich-Tournee Herbst 2017 wird sie begleitet von der Boyband Feuerherz

Ihre erste Solotournee im Frühjahr dieses Jahres war ein großer Erfolg. Ausverkaufte Häuser, Verlegungen in größere Hallen, Lobeshymnen von den Medien. Die wunderbare Maite Kelly schaffte es, mit ihrer warmherzigen Ausstrahlung alle in ihren Bann zu ziehen.
Aufgrund der großen Nachfrage wird die Powerfrau Maite Kelly ab Herbst nochmals in 13 deutschen Städten live zu erleben sein. Neben den Hits von ihrem aktuellen Album „Sieben Leben für dich“, für welches sie mit Gold und einer Echo-Nominierung geehrt wurde, macht sie sich, wie schon als Kind mit ihrer Familie, auf eine musikalische Weltreise. Dabei blickt sie auch auf ihr Leben zurück, auf spannende Begegnungen, die sich immer wieder musikalisch widerspiegeln – von Irish Folk, über große Balladen bis hin zu ihren heutigen Schlagern, mit denen sie bundesweit Erfolge feiert, die auf Platz 1 der Radiocharts landen und Klickraten jenseits der Millionengrenze im Internet erreichen.
Und Maite Kelly wäre nicht Maite Kelly, wenn es dabei auf der Bühne nicht turbulent, chaotisch, lustig, mitreißend, aber auch melancholisch und nachdenklich zugehen wird. Die Rundum-Powerfrau beherrscht die lauten und leisen Töne, singt sich die Seele aus dem Leib, tanzt um ihr Leben und plaudert aus dem Nähkästchen. Ein ganz besonderer Konzertabend mit einer großartigen Entertainerin. Wieder mit dabei ist die Boyband Feuerherz, die Maite schon im Frühjahr auf ihrer Tour als Support Act begleitete.
15. November, 20 Uhr, Gera, Kultur- und Kongresszentrum
Karten: an allen bekannten VVK-Stellen, www.eventim.de, www.ticketshop-thueringen.de und unter Tel. 0361.227 5 227

Foto: Christian Barz


Roland Kaiser: Große Arena-Tournee 2018/2019

Vorverkauf gestartet!

Seine Alben verkauften sich über 90 Millionen Mal, erreichen regelmäßig Gold- und Platinstatus, die Karten für seine gefeierten Konzerte am Dresdner Elbufer, die Kaisermania 2018, waren am heutigen Montag in der Rekordzeit von nur 30 Minuten vergriffen. Die über 40-jährige Karriere von Roland Kaiser ist so facettenreich wie faszinierend. Es ist sein Talent für großartige musikalische Bilder, seine unbändige Spielfreude und diese elektrisierende Leidenschaft, die er auf der Bühne entfacht und mit der er sein Publikum seit Jahrzehnten begeistert. Ebensolche Begeisterung und vor allem großen Respekt verdienen sein unermüdliches und vielseitiges Engagement für soziale Gerechtigkeit sowie seine deutliche und mutige Haltung für eine weltoffene Gesellschaft. Für diesen Mut stehen auch seine Lieder, die gleichzeitig die Sehnsucht wecken, das Leben und die Liebe feiern sowie von Optimismus und mit allen Sinnen gelebten Momenten erzählen.
Von diesen besonderen Momenten hat Roland Kaiser seinen Fans nun einige zu bieten:
2017 ist das Jahr seines 65. Geburtstags. Mit „stromaufwärts – kaiser singt kaiser“, einem am 20.10.2017 erscheinenden Album, das nur auf den ersten Blick ein Best-of zu sein scheint, bietet er mit spannenden Neuinterpretationen seiner größten Hits eine musikalische Reise von vertrauten und doch überraschend neu und modern klingenden Titeln wie „Dich zu lieben“, „Santa Maria“, „Alles, was du willst“ oder „Warum hast du nicht nein gesagt“ bis zu zwei ganz neuen Liedern, die man lieben wird!
Besonders gespannt darf man auch auf die Live-Umsetzung sein, für die das Jahr 2018 so viel Möglichkeiten wie nie liefert:  Der Sommer bringt Ihnen mehrere beeindruckende Open-Air-Konzerte. Zum ersten Mal wird Roland Kaiser dabei auf der legendären Berliner Waldbühne gastieren und erfüllt sich damit einen Lebenstraum.
Am ersten und zweiten Wochenende im August erwartet die Fans dann die legendäre KAISERMANIA 2018 – zum 15. Mal findet das inzwischen deutschlandweit größte Schlager-Event statt, das jährlich rund 50.000 Besucher vor der einmalig schönen Kulisse der Dresdner Altstadt verzaubert.
Und darauf folgt schließlich die Krönung des Jahres, der Start zu der großen Arena-Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bei 21 Terminen, die bis ins Frühjahr 2019 gehen, werden die Fans ihren Ausnahmekünstler und seine größten Hits feiern, einen unvergesslichen Abend haben und eine großartige Party erleben.
01.03.2019 Erfurt Messehalle
Die Tickets für die Arena-Tournee 2018/2019 gibt es unter www.eventim.de, ab dem 07.09.2017 dann auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Open Air 2018
30.06.2018 Kamenz Hutbergbühne - bereits im VVK -
28.07.2018 Chemnitz Kaiser-Arena am Hartmannplatz - bereits im VVK -

KAISERMANIA 2018
03. & 04.08.2018 Dresden Filmnächte am Elbufer
10. & 11.08.2018 Dresden Filmnächte am Elbufer
- ausverkauft -

Foto oben: Toni Kretschmer


Die Prinzen mit dem Gewandhausorchester

9. und 10. November 2017 in der Oper Leipzig
Die Prinzen musizieren live mit dem Gewandhausorchester

Die Oper Leipzig präsentiert am 9. und 10. November 2017 die Popband „Die Prinzen“ gemeinsam mit dem Gewandhausorchester im Opernhaus. Nach über sechs Millionen verkauften Tonträgern, 16 Gold- und sechs Platinplatten, zwei Echo-Music-Awards und zahlreichen anderen Preisen sind sie eine der erfolgreichsten deutschen Popbands. Über fünf  Millionen Menschen begeisterten sie seit 1991 auf ihren Konzerten. Im November 2017 wird der Pop-Adel mit dem Gewandhausorchester, als einem der fünf besten Orchester der Welt gemeinsam auf der Bühne stehen.  Nach den drei restlos ausverkauften Konzerten zusammen mit dem Orchester und dem Chor der Musikalischen Komödie im Juni 2015, sind die sieben Leipziger Musiker dann zum zweiten Mal in ihrer über 20-jährigen Bandgeschichte zu Gast im Opernhaus. 
Tickets sind ab sofort an der Kasse im Opernhaus, unter Tel: 0341 – 12 61 261 (Mo – Sa 10.00 – 19.00), per E-Mail: service@oper-leipzig.de oder im Internet unter http://www.oper-leipzig.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.


Eine Legende noch einmal live auf der Bühne

Armin Mueller-Stahl kommt mit seinem Programm „Es gibt Tage…“ nach Weimar / An seiner Seite: Günther Fischer, Tobias Morgenstern und Tom Götze

Der Schauspieler Armin Mueller-Stahl ist einer der ganz wenigen deutschen Stars auf dem internationalen Film-Parkett. Gemeinsam mit den Musikern Günther Fischer und Tobias Morgenstern gibt er auf der CD „Es gibt Tage ...“ einen Teil seiner eigenen Geschichte preis. Diese Lieder sind vor mehr als 45 Jahren in der DDR entstanden. Sie kommen aus einer Zeit, die heute beinahe so fern erscheint wie das Mittelalter und doch noch ganz nah ist. Mueller-Stahl scheute sich lange, diese Songs überhaupt zu veröffentlichen: „Es war ein Wunsch meiner Frau, die Lieder auch mal ins Leben zu bringen. Aber während der Produktion entdeckten wir, dass einige von ihnen immer noch aktuell sind.“

In seinen Songs entfaltet Armin Mueller-Stahl eine skurrile und doch sehr poetische Welt. Viele dieser Lieder bauen auf Metaphern auf. Geschichten von Tieren oder Gegenständen, hinter denen etwas ganz anderes steckt. Für kreative Geister gehörte es in der DDR zum Überleben, für alles und jedes Gleichnisse zu finden. Dieses Denken schlägt sich auch in „Es gibt Tage...“ nieder. Mueller-Stahl trug all diese Lieder und Gedanken Jahrzehnte mit sich im Kopf. „Als Günther Fischer sich ans Klavier setzte und ich ihm einige Melodien vorsang, setzte so ein merkwürdiger Rückmarsch in die Vergangenheit ein“, bestätigt der 86-jährige. „Plötzlich begann ich noch einmal, die Welt mit den Augen eines 35-Jährigen zu sehen. In meinem Alter sieht man Dinge, die einen früher bedrückten, locker und gelassen. Damals hingegen konnte ich alles, was mich bedrückte, in skurrilen Liedern abhandeln.“

Mit Akkordeon, Klavier, Bass und Stimme, manchmal auch Saxofon, entsteht ein intimer Dialog zwischen vier Menschen, bei dem es nicht um die Texte allein geht. „Es gibt Tage...“ ist nicht nur ein Rückblick, sondern der überaus wache Kommentar eines sensiblen Chronisten, der in über  80 Lebensjahren begriffen hat, dass das Leben aus Wiederholungen besteht. Es ist mehr als eine Sammlung von Songs oder eine Reise in die Erinnerung – es ist eine Inszenierung, die den Hörer mit atmosphärischer Nähe und spontanen Lachern vom ersten Augenblick an einbindet.

19. November 2017, 18 Uhr, Weimar, Weimarhalle

Karten: an allen bekannten VVK-Stellen, Tickethotline 0341.98 000 98 sowie unter www.mawi-concert.de

ACHTUNG: Die für das ausgefallene Konzert am 29. Oktober 2016 gekauften Karten müssen aus abrechnungstechnischen Gründen zurückgegeben und neue Karten für den Termin 2017 erworben werden. 

Foto: Guido Werner


Royal Christmas Gala mit Sarah Brightman

9. Dezember 2017, Erfurt, Messe

Sarah Brightman ist zweifelsohne eine der bekanntesten Stimmen unserer Zeit. Seit 30 Jahren spielt der Weltstar in den größten Arenen in 40 Ländern und begeistert Millionen von Fans auf allen Kontinenten. Sie verkaufte 30 Millionen Tonträger und wurde über 180 Mal mit Gold und Platin ausgezeichnet. Mit „Time To Say Goodbye“ hat sie gemeinsam mit Andrea Bocelli einen unsterblichen Welthit geschaffen. Als einzige Künstlerin durfte sie bereits zweimal die Titelmelodie auf den Eröffnungsfeiern der Olympischen Spiele singen – vor über sieben Milliarden Menschen. Sarah Brightman war die Inspiration zum weltweit erfolgreichsten Musical „Phantom der Oper“, sie brillierte in der Rolle der Christine bei den Premieren in London und am Broadway.
Im Jahre 2000 war Sarah zuletzt in Deutschland auf Tour, im Jahr 2004 gab sie in der Frankfurter Festhalle ihr letztes Konzert in Deutschland. Nun kommt sie im Dezember 2017 mit der Royal Christmas Gala wieder zurück.
Bei der Royal Christmas Gala präsentieren großartige, internationale Künstler in einer festlichen Show, gespickt mit opulenten Lichteffekten, allein, in Duetten oder bei fantastischen Kollaborationen die schönsten Weihnachtslieder und einige ihrer größten Hits. Unterstützt werden sie dabei vom The Royal Symphony Orchestra und Band.
Neben Sarah Brightman werden Gregorian bei der Royal Christmas Gala das Publikum begeistern. Die klassisch ausgebildeten Sänger gehören mit über zehn Millionen verkauften Alben sowie zahlreichen Gold- und Platinauszeichnungen zu den erfolgreichsten deutschen Acts weltweit.

Karten: www.eventim.de, www.ticketshop-thueringen.de, Tel. 0361.227 5 227 und an allen bekannten VVK-Stellen

Foto: Simon Fowler


Gebürtige Österreicher erobern die Welt auf magische Weise

Thommy Ten und Amélie van Tass auf Tour: Einfach zauberhaft!

Als erstes europäisches Künstlerpaar, das am weltberühmten Broadway zum Headliner wurde, haben sich Thommy Ten und Amélie van Tass endgültig in den internationalen Show-Olymp katapultiert. Nach ausverkauften Shows von Sydney bis Las Vegas, einer umjubelten Welttournee und dem Finale der US-Erfolgsshow „America´s Got Talent" kommt das magische Powerpaar endlich auch nach Deutschland.
Das vergangene Jahr kann getrost als das Erfolgsjahr von Thommy Ten und Amélie van Tass bezeichnet werden. Die gebürtigen Österreicher verzauberten wöchentlich ca. 16 Millionen Zuschauer mit ihren Auftritten bei der weltweit größten TV-Talentshow „America´s Got Talent" (NBC). Als „The Clairvoyants“ brachen sie am New Yorker Broadway die Zuschauerrekorde von Weltstars wie David Copperfield und Houdini und debütierten in der Show-Metropole Las Vegas. Um nur einige Meilensteine dieser Ausnahmekarriere zu benennen.
„Einfach zauberhaft!“ heißt die Live-Tournee, mit der die amtierenden Weltmeister der Mentalmagie derzeit weltweit für Furore und riesige Ticketnachfrage sorgen. Erstmals gehen Thommy Ten & Amélie van Tass nun auch auf große Deutschlandtournee und werden 2017 und 2018 das Publikum mit ihrer atemberaubenden Show verzaubern. Auch in Österreich wird auf Grund ihres unglaublichen Erfolges die Tournee „Einfach zauberhaft!“ 2018 fortgeführt, nach einem einzigen Siegeszug Anfang des Jahres mit ausverkauften Shows und Standing Ovations allerorts. Insgesamt begeisterten Thommy und Amélie hier über 25.000 Besucher in 15 Städten.
Das Programm stellt alles bisher Dagewesene des Genres in den Schatten. Die Show des Traumpaares der Zauberkunst ist voller schier unmöglich scheinender Momente des Gedankenlesens, ebenso aber auch voller Witz und Esprit. Das ist beste Unterhaltung, für die ganze Familie, die verzaubern wird!
Thommy Ten und Amélie van Tass wurden, als erste Europäer überhaupt, von der „Academy of Magical Arts“ des Magic Castle Hollywood für den AMA-Award in der Kategorie „Bühnenkünstler des Jahres“ nominiert. Der AMA-Award gilt als die höchste Auszeichnung der Branche, weshalb man auch vom Oscar der Magier spricht.
28. März 2018, Gera, Kultur- und Kongresszentrum
30. April 2018, Erfurt, Messe
Karten: www.eventim.de, www.ticketshop-thueringen.de, Tel. 0361.227 5 227 und an allen bekannten VVK-Stellen

Foto: Sebastian KonoPIX