Show

Weltstar Albert Hammond gastiert in Borna

25. August, 20 Uhr, Borna, Eventarena Volksplatz

Eigentlich kann man ihn nur bei Konzerten in europäischen Großstädten erleben. Doch am 25. August macht er eine Ausnahme: Weltstar Albert Hammond kommt nach Borna, um mit seiner Band und dem Leipziger Symphonieorchester in dessen Heimatregion vor einzigartiger Kulisse aufzutreten. Mit seiner aktuellen CD „Albert Hammond – In Symphony“ ist er hier ab 20 Uhr open air auf dem Volksplatz zu erleben. Albert Hammond wird eine Auswahl seiner größten Hits zum Besten geben. Zum Repertoire des Top10-Dauergastes gehören neben eigenen Chartbreakern wie „It Never Rains In Southern California“, „Down By The River“ oder „The Free Electric Band“ auch weitere Erfolgskompositionen, die aus seiner Feder stammend durch Künstlerkollegen zu Welthits wurden: Neben Whitney Houston („One Moment In Time”) und Tina Turner („I Don’t Wanna Lose You”) vertrauten auch The Hollies („The Air That I Breathe”), Diana Ross („When You Tell Me That You Love Me“) oder Joe Cocker („Don’t You Love Me Anymore“) auf das Talent des inzwischen 73-jährigen Singer-Songwriters. Mit den sinfonischen Variationen seiner Songs präsentiert der ansonsten „unauffällige Hitmaker“ einen besonderen Exkurs durch 50 Jahre Musikgeschichte.

Karten: www.adticket.de    Hotline 0180-6050400


Götz Alsmann: Jazzmusikalische Reise nach Italien

Live beim Kulturfestival Paulinzella 2018: Donnerstag, 23. August, 20 Uhr

Die Götz-Alsmann-Band war in Paris, sie war am Broadway – und jetzt? 

Jetzt geht die jazzmusikalische Reise nach Italien, in das Mutterland der Tarantella, der Canzone, des mediterranen Schlagers. Das in der tausendjährigen Stadt produzierte neue Album „Götz Alsmann...in Rom“ schließt die Reise-Trilogie ab, die die Alsmann-Band in den letzten Jahren zu den historischen und entscheidenden Orten für die Geschichte der Unterhaltungsmusik geführt hat. Nun endlich gehen Götz Alsmann und seine eingeschworenen Musikerfreunde mit ihren ganz individuellen Fassungen unvergänglicher italienischer Evergreens auf Tournee. Der von zahllosen Tonträgern und buchstäblich tausenden von Konzerten bekannte Sound der Gruppe, angesiedelt im Spannungsfeld zwischen Swing, Exotica und latein-amerikanischen Rhythmen, geht eine fruchtbare Verbindung ein mit den Canzone-Klassikern von Fred Buscaglione bis Adriano Celentano, von Renato Carosone bis Marino Marini und von Domenico Modugno bis Umberto Bindi. 
Götz Alsmanns Arrangements eröffnen einen neuen Blickwinkel auf diese herrlichen Melodien. Sie zeigen, wie jazzhaft schon vor Jahrzehnten vieles von dem war, was wir heutzutage fast automatisch mit dem italienischen Schlager der 50er und 60er Jahre verbinden. Typisch italienisch? Typisch Alsmann!

Karten: www.kulturfestival-paulinzella.de

Foto: copyright: Fabio Lovino Blue Note Germany


Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor gastieren in Gera

21. August, 19.30 Uhr, St. Marienkirche

Am  Dienstag,  dem 21. August, um 19.30  Uhr, findet ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt in der St. Marienkirche Gera (Mohrenplatz 1). Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt –  damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff – im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre  Karriere begründete. Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde die Schlagerlegende Peter Orloff , der„König der Hitparaden“  mit 19 eigenen Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten – u.a. als Sänger für „Ein Mädchen für immer“ und die „Königin der Nacht“, als Textdichter für Bernd Clüver‘s „Junge mit der Mundharmonika“ und als Komponist für  „Du“,  Peter Maffay‘s bis heute größten Hit; den inzwischen auch  Helene Fischer singt. Außer Peter Maffay und Bernd Clüver produzierte u.a. er auch Heino, Freddy Quinn  und Julio Iglesias. - 2018 ist ein besonderes Jahr: Vor 80 Jahren erfolgte die Gründung des ersten Ensembles des berühmten weltbekannten Chores, an dem der Vater von Peter Orloff, Pastor Nikolai Orloff, großen Anteil hatte. Peter Orloff selbst konzertierte seinerzeit  noch mit Mitgliedern der ersten Stunde und ist im Jubiläumsjahr seit 25 Jahren musikalischer Gesamtleiter des Schwarzmeer Kosaken-Chores. Beeindruckende Pressestimmen von damals bis heute dokumentieren die Ausnahmestellung, die der einem berühmten russischen Adelsgeschlecht entstammende Peter Orloff selber als Solist des Schwarzmeer Kosaken-Chores innehat. Begeisternde Fernsehauftritte vor einem Millionenpublikum wie mit dem „Wolgalied“, „Dr.Schiwago“ und dem „Gefangenenchor“ und wiederum zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble unserer Zeit. Die Zuschauer können sich auf ein ebenso faszinierendes wie berührendes Konzertereignis dieses Ausnahme-Ensembles freuen, das die Presse als „Orloff’s Wunderchor“ mit „Stimmen so schön und groß wie Russland“ feiert. Dem Ensemble gehören auch drei der weltbesten russischen Instrumental-Virtuosen an, die nach dem Tode von Ivan Rebroff – quasi als dessen musikalisches Vermächtnis  an seinen einstigen Weggefährten und  Freund Peter Orloff – hier ihre neue musikalische Heimat gefunden haben. Dank seiner nahezu einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Programm aufzuführen, das weit über das hinausgeht, was man von einem Kosaken-Chor üblicherweise erwartet. Oder wann hat man je in diesem Zusammenhang Werke gehört wie „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ oder – das Paradesolo aller großen Tenöre – „Nessun dorma". Herzstück des Konzerts sind natürlich  auch die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“ „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“  und  „Kalinka“. Es ist eine musikalische Reise durch das schneebedeckte Land von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Heldentaten, Ruhm und Größe vergangener Tage erstrahlen neu in hellem Glanz und rufen Sehnsüchte und Erinnerungen wach - ein wahres Feuerwerk der Emotionen.

Kartenvorverkauf: Ticketshop Gotha, Pressehaus Gotha, Marktstr. 24 / Reisebüro Schumacher GmbH, Heinrichstr. 30 / Connys Reisewelt, Straße der Völkerfreundschaft 33 / Gera-Information, Markt 1a / Ticketshop Gera, Heinrichstr. 49 / www.reservix.de – Ticket-Hotline: 01805-700733 / www.adticket.de – Ticket-Hotline: 0180-6050400 / www.eventim.de – Ticket-Hotline: 01805-570070 /www.nordwest-ticket.de – Hotline: 0421-363636 und bei allen CTS-, Reservix- und ADticket-Verkaufsstellen.

Foto: Manfred Esser


Beatrice Egli beim „Schlosshof Open-Air” in Gotha

Freitag, 31. August, Schloss Friedenstein

Keine Angst vor neuen Herausforderungen, vor Veränderungen oder vor großen Gefühlen: Seit Veröffentlichung ihres 2013 erschienenen Albums „Glücksgefühle“ hat Beatrice Egli die deutschsprachige Musiklandschaft mit ihrer frischen und unverbrauchten Art geprägt und spielend um den kleinen Finger gewickelt. Während ihrer diesjährigen Live-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, von Oktober bis Dezember 2018, macht sie am 31. August Halt in der Residenzstadt Gotha. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Schlosshof Open-Air“ auf Schloss Friedenstein wird sie die Gäste mit ihrem Charme und ihrer bezaubernden Stimme begeistern. Im einzigartigen Ambiente des Schlosshofs verspricht Beatrice Egli „Wohlfühlgarantie“, wie sich auch ihr nunmehr fünftes Studioalbum nennt. Die Schweizerin beweist immer wieder auf‘s Neue Mut und entstaubt den Schlager, um ihn ins Hier und Jetzt zu führen. Ihre Lieder, wie „Wo sind all die Romeos“, „Federleicht“ oder „Herz an“, sind verträumte, entspannt fließende Pop-Schlager-Songs, die direkt in die Beine und natürlich ins Ohr gehen. Die vielfach Gold- und Platin- ausgezeichnete ECHO–Preisträgerin und zweifache Swiss Music Awards-Gewinnerin hat für ihre Gäste einen ganz persönlichen Wohlfühl-Tipp: Einfach mal auf sein Herz vertrauen, die Augen schließen, die Gedanken schweifen lassen sowie alle Sorgen für ein paar Momente vergessen.

Karten: Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land, Tel.  0 36 21 – 510 450 oder online unter: www.ticketshop-thueringen.de sowie www.eventim.de

www.schlosshofopenair.de

Foto:  Anita Bresser / Universal Music


Gala-Konzert: Toni Di Napoli & Pietro Pato

TENÖRE4YOU TOUR 2018 am 31. August um 20 Uhr in Bad Köstritz, Kirche St. Leonhard

Toni Di Napoli & Pietro Pato präsentieren in ihrem Konzert die perfekte Pop-Klassik Mischung mit grandiosem, erstklassigem Live-Gesang in italienischem Gesangsstil. Sie interpretieren - solo und im Duett - legendäre Welthits aus Pop, Klassik, Musical & Filmmusik wie: CARUSO - TITANIC - VOLARE - MARINA - MY WAY - BUONA SERA SIGNORINA - YOU RAISE ME UP - DER PATE - NESSUN DORMA - THE CATS - PHANTOM DER OPER - TIME TO SAY GOODBYE  und viele mehr. Toni Di Napoli glänzt facettenreich und virtuos mit seiner unverwechselbaren an die Sonne Italiens erinnernde Stimme. Mit Leichtigkeit wechselt er zwischen den Musikstilen und zieht alle Register seines Könnens. Soloauftritte beim Film-Festival in Venedig, der Toscana-Operngala und mehrere Produktionen mit bekannten Künstlern wie z.B. Helmut Lotti, als Gast-Tenor der Alpenländischen Weihnacht sowie bei TV-Sendungen etablierten ihn bereits längst in der europäischen Musikszene. Pietro Pato interpretiert gefühlvoll und ausdrucksstark mit angenehm warmer, weicher Stimme Welthits der Popmusik. Bis heute blickt er auf 35 erste Plätze bei Festivals und 5 Grand-Prix-Teilnahmen in Europa zurück.

Karten: Bad Köstritz, Haus des Gastes; Gera, Gera-Information; www.eventim.de sowie www.tenoere4you.de 

Foto: TENÖRE4YOU-2018-RED-Copyright


Michael Hirte: Die Mundharmonika ist meine Stimme

Zu Gast beim Kultursommer TORGAU auf Schloss Hartenfels / Samstag, 25. August, 19:30 Uhr

Das Besondere Sommerkonzert in der wunderschönen Kulisse des Schlosses Hartenfels im Rahmen des Kultursommers in Torgau: Michael Hirte spielt solo und in Begleitung des Johann Strauss Orchesters Leipzig sowie Solistin Anne Görner ein neues Konzert mit den schönsten Filmmelodien. - Der Mann mit der Mundharmonika und Superstar Michael Hirte wurde über Nacht vom Straßenmusiker zum Publikumsliebling Nr.1. Eine ganze Nation liegt ihm zu Füßen und erfreut sich am einzigartigen Spiel auf seiner Mundharmonika. Erleben sie den erfolgreichen Musiker live und hautnah. Es erklingen bekannte Titel aus Film, Oper und Operette sowie Schlagerund Volkslieder. Ein Konzerterlebnis voller Gefühle, Emotionen und Leidenschaft.

Karten im Kulturhaus: 03421-903523, TIC: 03421-70140und allen bek. VVK-Stellen (www.eventim.de, www.kulturhaus-torgau.de)


Der Bunte SCHLAGER-TREFF in Gera

21. Oktober, 16 Uhr, Gera, Kultur- und Kongresszentrum

Bekannte Stars der Schlagerszene werden am 21. Oktober im Kultur- und Kongresszentrum Gera erwartet. Das dreistündige, bunte Programm verspricht viele musikalische Highlights und unvergessliche Momente. Los geht es 16 Uhr, der Einlass beginnt bereits 15 Uhr.

Auf der Suche nach den sympathischsten Stars der deutschen und schweizerischen Musikwelt ist immer eine Sängerin wie Francine Jordi zu nennen, die über die Jahre eine große Fangemeinde um sich geschart hat, die ihr stets die Treue hält. Mit ihrer unverkennbaren Stimme gewann Francine Jordi 1998 mit „Das Feuer der Sehnsucht“ den Grand Prix der Volksmusik - der Start in eine große Schlager-Karriere. 2015 wurde Francine Jordi Moderatorin der Stadlshow, der Nachfolgesendung des legendären Musikantenstadl. Wo die Schweizerin auch auftritt sind volle Hallen und super Stimmung garantiert. Man sieht es ihr einfach an: diese Powerfrau hat jede Menge Spaß am Schlager. Seit über 40 Jahren ist Bata Illic nicht mehr aus der deutschen Schlagerszene wegzudenken. In der legendären ZDF-Hitparade war er insgesamt 62 Mal zu Gast und präsentierte in dieser Sendung die heute zu Evergreens gewordenen Lieder "Mit verbundenen Augen", „Schwarze Madonna" oder "Ich hab noch Sand in den Schuhen von Hawaii". Sein grösster Hit, den er eigentlich gar nicht singen wollte, sondern auf Geheiss seines Produzenten veröffentlichte, ist und bleibt aber "Michaela". An keinem Auftritt darf dieser Song fehlen, zu dem Jung und Alt jeweils begeistert einstimmen sobald die ersten Takte ertönen. Für großartige Unterhaltung sorgt außerdem Franziska Wiese, deren Markenzeichen neben ihrer Stimme ihr Instrument ist. Gekonnt begleitet sie all ihre Songs mit der Geige. Diese spezielle Kombination verspricht ein einmaliges Klangerlebnis. Dabei dürfen die Lieder aus ihrem aktuellen Album natürlich nicht fehlen. Fans der klassischen Musik kommen beim Auftritt der 3 Jungen Tenöre auf ihre Kosten. Die fabelhaften Opernstimmen faszinieren die Gäste und bewegen die Herzen. Drei junge Männer, denen man die Freude an der Musik sofort ansieht und die Klassik mit modernen Tönen verbinden. Einmalig und hinreißend zugleich. Auch regionale Künstler werden an diesem Nachmittag auf der Bühne stehen. Der Tanzkreis „Brillant“ Gera e.V. unterhält das Publikum mit seinen kreativen Darbietungen und wird im KuK Gera für viel Begeisterung und Applaus sorgen. Mit dem Kauf einer Karte unterstützen Sie das SOS-Kinderdorf Gera.

Karten ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

www.ks-events.de


Akrobatik der Extraklasse in der Erfurter Messehalle

Nach Premiere im vergangenen Jahr lockt GYMMOTION mit neuem spektakulärem Showprogramm

Am 8. Dezember 2018 ist die Erfurter Messehalle erneut Hot Spot für außergewöhnliche sportliche wie artistische Leistungen. Die Show „GYMMOTION“ war im vergangenen Jahr erstmals in der Erfurter Messehalle zu erleben – in diesem Jahr warten unter dem Shownamen „Imagination“ kunstvoll präsentierte neue Turn- und Artistik-Highlights. „Imagination“ entführt die Zuschauer in die Welt der unbegrenzten Möglichkeiten der eigenen Vorstellungskraft. Ob Breakdance gemischt mit Tricking oder Trampolin in Kombination mit sechs Meter hohen Schaukelringen – „Imagination“ verspricht Kunst und Können auf höchstem Niveau. Das neue Programm bietet alles: von Turnen, Theater, Artistik bis hin zu Varieté und Hochgeschwindigkeits-entertainment mit einer Prise Ironie.

GYMMOTION macht bereits seit 2010 mit jährlich wechselnden Shows Station in verschiedenen deutschen Städten. In Erfurt wird die Show präsentiert von der Turnverband Mittelrhein Sportmarketing GmbH gemeinsam mit dem Thüringer Turnverband und der Messe Erfurt GmbH. Das „Imagination“ Show Programm hält in diesem Jahr unter anderem folgende Highlights bereit:

Duo KVAS (Foto) – Partnerakrobatik aus der Ukraine

Vladimir Kostenko und Anton Savchenko bilden zusammen das Akrobaten-Duo KVAS. 2014 wurden sie zum Zirkusfestival in Monte Carlo eingeladen, wo sie den Bronzenen Clown gewannen. Ihre Nummer zeigt eindrucksvoll die Kraft und die ungekannten Möglichkeiten des menschlichen Körpers.

Anastasiya Alekseyeva – Kontorsion

Anastasia Alekseyeva ist ein neuer Stern am Artistenhimmel. Die junge Ukrainerin beeindruckt das Publikum durch die Kunst der Kontorsion, in der sie ihren Körper auf schier unfassbare Weise verdreht. Bei dieser jungen Schlangenfrau ist ein „uuuh“ und „aaah“ des Publikums vorprogrammiert!

Trio Boytsov – Russischer Barren aus Moskau

Der Russische Barren: Eine fünf Meter lange, elastische Stange, an der zwei Werfer eine Artistin meterhoch in die Luft schleudern. Der Springer vollführt dabei Salti und Drehungen und landet im besten Fall sicher auf der Stange. Die Boytsovs setzen immer wieder Maßstäbe in dieser traditionsreichen Disziplin und können Engagements bei den wichtigsten Zirkus-Compagnies der Welt vorweisen.

Die Ankündigung der weiteren Show-Highlights 2018 folgt in Kürze.

8. Dezember 2018 17.00 Uhr, Messe Erfurt, Halle 1

Tickets sind bereits im Vorverkauf über den Ticketshop Thüringen (www.ticketshop-thueringen.de) sowie Etix (www.etix.com) und natürlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Foto: TVM Sportmarketing GmbH


Die große Schlager Hitparade kommt nach Greiz

Freitag, 5. Oktober 2018

Ein musikalisches Feuerwerk präsentiert das Deutsche Musik Fernsehen zusammen mit dem Thomann Künstlermanagement alljährlich bei der größten Schlagertournee Deutschlands. Die große Schlager Hitparade 2018/2019 startet am 8. September in Ehrenfriedersdorf und hält auch dieses Jahr eine bunte Mischung musikalischer Highlights bereit. Am Freitag, 5. Oktober, gastiert die Tournee auch in der Vogtlandhalle in Greiz. Von Stimmungshits bis zu Herzschmerz-Balladen - es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Der beliebte Moderator und Sänger Sascha Heyna führt das Publikum wieder charmant durch die Show und hat – wie immer – hochkarätige Kollegen an seiner Seite. Diesmal begleiten ihn der Schlager-Titan Bernhard Brink, Daniela Alfinito, die Calimeros und Julia Lindholm.

Karten: Vogtlandhalle Tel. 03661-62880, Ticketshop Thüringen Tel. 0361-2275227 sowie unter der Hotline Tel. 01806-994407 (0,20 € / Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60 € / Anruf aus den Mobilfunknetzen) und in allen Freie-Presse-Shops in Ihrer Nähe.


Ben Zucker geht 2019 auf Arena Tour

Im Februar erst spielte er seine allererste Tournee. Ben Zucker überzeugte vom ersten Moment an das Publikum und löste einen wahren Hype um seine Person aus. Aktuell supported er Deutschlands erfolgreichste Künstlerin Helene Fischer auf ihrer gigantischen Stadion-Tournee. Seine Konzerte im Herbst sind bereits jetzt zum Großteil ausverkauft! Die Nachfrage, diesen Ausnahmekünstler live zu sehen, reißt nicht ab! Die Fans von Ben Zucker können sich deshalb schon jetzt auf weitere Konzerte des Berliners freuen. Im Herbst 2019 kommt Ben Zucker mit seiner Band wieder zurück – diesmal auf große Arena-Tournee.
Mit seiner aktuellen Single „Der Sonne entgegen“ aus der Album-Sommer-Edition „Na Und?!Sonne!“ hat Ben den nächsten Ohrwurm veröffentlicht, der, neben vielen seiner anderen Hits, nicht fehlen darf, wenn Ben Zucker im Rahmen der Helene Fischer Stadion-Tour dem Publikum einheizt. Das Debüt Video des Songs „Na und?!“ wurde bis heute 8 Mio. Mal geklickt und für sein gleichnamiges Album wurde er erst kürzlich mit einem Gold-Award ausgezeichnet. "Na und?!" erschien im Juni 2017 und hält sich seither in den Top
100 der offiziellen Album-Charts, wo es bis auf den vierten Platz kletterte. Ein unglaubliches Jahr für den 34-jährigen Berliner, der auf dem Weg nach ganz
oben ist.

Die Arena-Tournee 2019 (Termine in unserer Region):
01.11.2019 Riesa SACHSENarena
02.11.2019 Leipzig Arena
03.11.2019 Chemnitz Stadthalle
21.11.2019 Erfurt Messe
29.11.2019 Magdeburg GETEC
Änderungen vorbehalten
Tickets:  an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de sowie www.semmel.de

Foto: Chris Heidrich


Joja Wendt bringt die Hits auf die Tasten...

Alles andere als Piano – STARS ON 88 TOURNEE 2018

Joja Wendt ist Deutschlands erfolgreichster Pianist, niemand erreicht am Flügel ein so großes Publikum wie er. Sein Geheimnis: virtuoses Spiel, Charme, und die Fähigkeit, sämtliche Vorstellungen eines klassischen Klavierkonzerts neu zu definieren. Wer die Konzerte von Joja Wendt besucht, geht glücklich nach Hause. Garantiert. Nun stellt der Ausnahmekünstler sein neues Programm für die bevorstehende Tournee im Herbst 2018 vor: Alles andere als Piano; Hit-Songs auf allen 88 Tasten des Klaviers!  Wer das spektakuläre neue Tourneeplakat kennt, versteht: Hier geht es um Pop Art. Das Porträt von Joja Wendt  setzt ihn buchstäblich in ein neues Licht. „Bei STARS ON 88 habe ich zwei Perspektiven im Sinn. Einerseits werde ich aktuelle Charts-Hits und die heißesten Songs der heutigen Stars in meiner Interpretation aufs Klavier bringen. Darauf freue ich mich wahnsinnig und das habe ich in der Form bisher noch nicht gemacht. Andererseits sind die kommenden Konzerte eine Hommage an die Stars am Klavier, die Piano-Helden aller Zeiten von Mozart bis Art Tatum. Ich glaube, das neue Programm wird das Beste, was ich je gezeigt habe“, freut sich Joja Wendt auf die Tournee. Joja Wendt ist nicht nur ein Musikgenie. Er liebt die Musik und er steckt mit diesen Emotionen auch das Publikum an. Mit Hits von Ed Sheeran, Bruno Mars, Robbie Williams, Michael Jackson, Metallica und natürlich auch von den Giganten der Klassik und des Jazz kündigt Joja Wendt mit STARS ON 88 ein Tourneeprogramm an, das Pop im besten Sinne ist, also: Spaß macht und gute Laune garantiert. Mehr kann man von einem Virtuosen der Hochkultur nicht erwarten! Er ist offizieller Steinway Artist, ein Meister des exzellenten und ausdrucksstarken Klavierspiels und der Formel-1-Mann mit einem Tempo an den Tasten, dem das bloße menschliche Auge nicht folgen kann. Joja Wendt am Flügel zu erleben bedeutet nicht nur Perfektion pur, sondern vor allem auch Leidenschaft, Temperament und eine große Portion Humor, mit der er das Publikum schon vor der Pause zu Standing Ovations hinreißt.

6. November 2018, 20 Uhr, Gera, Kultur- und Kongresszentrum // 15. November 2018, 20 Uhr, Zwickau, Konzert- und Ballhaus Neue Welt

Karten: bei allen bekannten VVK-Stellen, Tickethotline 0341.98 000 98 und unter www.mawi-concert.de


Kings of Xtreme 2019

Mitteldeutschlands spektakulärste Motor- und Actionsport Show feiert zehnjähriges Jubiläum und kehrt am 26. Januar 2019 mit bisher noch nie gezeigten Stunts in die Leipziger Messe zurück

Zur zehnten Inszenierung der „Kings of Xtreme“ warten die rund 50 wagemutigen Zwei- und Vierrad-Piloten auf Motocross-Maschinen, Mountainbikes, Quads, sogar Schneemobilen und Buggys mit ihren bis dato spektakulärsten Tricks in der Leipziger Messehalle auf. In gut zweieinhalb Stunden werden sie mit ihren atemberaubenden Sprungeinlagen und Rennen das Publikum begeistern. Bei Sprüngen bis zu 23 Metern Weite und 12 Metern Höhe werden die Athleten bei ihren Stunts die Gesetze der Schwerkraft brechen, indem sie undenkbare Tricks auf ihren Fahrzeugen vollführen. Handstand auf dem Lenker, Rückwärtssaltos, völlig getrennt vom Motorrad für ein paar Sekunden durch die Luft fliegen, all das wird es bei der mit Pyrotechnik und Licht aufwändig inszenierten Show zu sehen geben. Und bei der zehnten Auflage der Kings of Xtreme wird es mit neuen, noch gefährlicheren und bislang bei der Show noch nie gezeigten Tricks, wie zum Beispiel dem Double Backflip, dem doppelten Rückwärtssalto auf einem Motorrad, noch spektakulärer als bislang.
Im Programm nicht fehlen dürfen die verschiedenen Rennen, in denen hautnah um Positionen gekämpft wird. Skurrile Simson Anhänger Cross Rennen sowie ernsthaft ausgetragene Pitbike-Läufe sorgen für Spannung, Stürze und strahlende Sieger. Des weiteren wird die absolute Motorrad-Beherrschung der Trial Freestyle Akrobaten für Begeisterung im Publikum sorgen.
Das rund zweieinhalbstündige Programm wird abgerundet durch viele Ausstellungs- und Verkaufsstände, die „Pitparty“, bei der man vor Showbeginn hautnah an die Fahrer und ihre Maschinen heran kommt, sowie heißen Tänzerinnen und dynamischer Musik. Die Show ist für die ganze Familie geeignet und gleicht einem modernen Zirkus. Das Spektakel wird gleich zwei Mal aufgeführt, am familienfreundlichen Nachmittag um 13 Uhr sowie am Abend um 20 Uhr.
www.kingsofxtreme.eu

www.facebook.com/KingsOfXtreme     www.instagram.com/KingsOfXtreme


Immer wieder sonntags … unterwegs

Stefan Mross tourt auch 2019 mit der Erfolgs-Sendung

Die Erfolgstournee geht weiter! Auch 2019 setzt Stefan Mross die beliebte Live-Tour „Immer wieder sonntags … unterwegs“ fort und begrüßt auf der Bühne hochkarätige Gäste. Mit dabei sind diesmal Anna-Carina Woitschack, Bata Illic, Die Ladiner und als Stargast Maximilian Arland! Spontan und witzig präsentiert der beliebte Moderator vom 5. Januar bis 25. Mai 2019 rund 43 Konzerte quer durch die Republik – und ganz bestimmt auch in Ihrer Nähe.Man darf gespannt sein auf eine kurzweilige, tolle Bühnenshow, bei der es jede Menge zu lachen gibt und das Publikum voll auf seine Kosten kommt. Denn was Millionen Zuschauer vor dem Fernseher regelmäßig begeistert, macht live mindestens doppelt so viel Spaß! Das von den Fans heißgeliebte Format garantiert ein Show-Erlebnis vom Feinsten, mit erstklassiger deutscher Musik, guter Stimmung und vielen Überraschungen – natürlich unter tatkräftiger Mitwirkung und Einbeziehung des Saalpublikums! Eine echte Party, vollgepackt mit Schlager- und Volksmusik sowie Top-Unterhaltung: das wunderbare „Immer-wieder-sonntags“-Gefühl für Alt und Jung!

So., 10. Februar 2019, 16 Uhr, Gera, Kultur- und Kongresszentrum

Karten-VVK: Gera Information Tel. 0365-8381111, Ticketshop Heinrichsbrücke Tel. -7106812, Pressehaus Gera Johannisstraße 8, Ticketshop Thüringen Tel. 0361-2275227, Tickethotline Tel. 01806-994407 (0,20 € / Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60 € / Anruf aus den Mobilfunknetzen) und an allen bek. VVK-Stellen.


Wiedersehen mit Freunden

9. November 2018, 16 Uhr, Greiz Vogtlandhalle

Die Tourneeproduktion dieser Stars vom Veranstalter THOMANN Management aus dem fränkischen Burgebrach, präsentiert vom Deutschen Musikfernsehen und der Superillu, ist ein Klassentreffen der Superlative. Genießen Sienostalgische und abwechslungsreiche Stunden mit Ihren Lieblingen aus der damaligen Zeit. Mit dabei sind Kultstars wie Frank Schöbel, Monika Herz, Angelika „Die Lütte“ Mann, Eva-Maria Pieckert und Hans-Jürgen Beyer.Der beliebte Moderator der TV-Sendung „Wiedersehen macht Freude“, Uwe Jensen, führt durch das Programm. Frank Schöbel, der achtmalige Fernsehliebling, der zweifache Preisträger der „Goldenen Henne“, der Millionen von Platten verkaufte und seit über 50 Jahren die Hitparaden erobert, wird live mit Band begeistern. Von „Wie ein Stern“ bis zu dem wieder aktuellen „Wir brauchen keine Lügen mehr“ - „Fränki“ hat alles für die Fans dabei. Monika Herz war die „zärtlichste Stimme des Flotten Ostens“.Neben alten Hits wie „Kleiner Vogel“, „Hallo wie geht’s“ und „Charly ade“ wird das Publikum von Monika Herz und Sohn David mit neuen Titeln begeistert. Angelika Mann, mit nur „Einsachtundvierzig“ die „Lütte“ in der Show, beschwor gemeinsam mit Reinhard Lakomy das Essen ohne schlechtes Gewissen, sie wünschte sich „ein Baby sehr, richtig drall und rund, so wie ich, so ungefähr, auch so urgesund“, sie lobte den „Champagner“, wurde ein Teil des „Traumzauberbaums“ und begleitete Generationen als Märchenrätselhexe Frl. Ratesumbria. Freuen Sie sich auf Lieder und Geschichten einer „Unverwüstlichen“. Schlager, Chanson, Rock, Gospel, Klassik, Musical und Volksmusik, was auch immer Eva Maria Pieckert stimmlich in Angriff nimmt, wird zu ihrer Musik. In ihren Auftritten reißt sie die Grenzen zwischen den Genres ein und fasziniert durch ihre besondere Stimme. Als Mitglied des weltberühmten Thomaner-Chores begann die Karriere von Hans-Jürgen Beyer. Als Rocker bei „Renft“ lotete er Grenzen aus und mit „Tag für Tag“ wurde der „Schlager-Tenor“ zum Star. Er verausgabt sich bei seinen Auftritten bis zum letzten Ton und kann voller Stolz behaupten: Seit über 40 Jahren endete kein Auftritt ohne eine Zugabe. Der vielseitige Entertainer Uwe Jensen sorgt mit viel Charme und Witz für eineunvergessliche Show.

Karten VVK: Vogtlandhalle Tel. 03661-62880, Ticketshop Thüringen Tel. 0361-2275227 sowie unter der Hotline Tel. 01806-994407 (0,20 € / Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60 € / Anruf aus den Mobilfunknetzen) und in allen Freie-Presse-Shops in Ihrer Nähe.


„Nussknacker“ als faszinierende Eisshow

Zum anstehenden 180. Geburtstag von Peter Tschaikowski schickt seine Heimatstadt St. Petersburg ihr einziges Eisballett der Welt als Botschafter auf große Welttournee. Mit dem Meisterwerk Der NUSSKNACKER ON ICE gastiert das staatliche Ensemble im Januar in Suhl und Erfurt. Drei Tonnen gestoßenes Cocktail-Eis werden Tage vorab benötigt, um die Halle in einen echten Eispalast zu verzaubern, in dem dann die Eiskunstläufer und Eiskunstläuferinnen  des St. Petersburger Staatsballetts Tschaikowskis „Der Nussknacker“ auf Schlittschuhkufen präsentieren können: Sportlicher Eiskunstlauf mit Sprüngen wie 3facher Toeloop und Rückwärtssalto, Hebungen und Pirouetten sowie prachtvolles Ballett in faszinierender Kombination. Alle Kostüme und Dekorationen für die Show wurden im St. Petersburger Mariinski-Theater hergestellt. Die prachtvolle Musik Tschaikowskis und die zauberhafte Handlung des „Nussknacker“ bilden genau den passenden Hintergrund, um in eine Eischoreographie umgesetzt zu werden. Die märchenhafte Winterwelt, in der sich die fiktive Geschichte um die kleine Klara und ihren verwunschenen Nussknacker abspielt, findet durch die romantische Eis-Szenerie und der scheinbar schwerelos über die Eisfläche gleitenden Ballerinen und Akteure ihre eindrucksvolle Verschmelzung. Auch die Ebene der Traumwelt, in der Klara gegen die Mäusearmee kämpft, um ihrem Nussknacker das Leben zu retten, gewinnt durch die wie von Zauberhand gleitenden Akteure an Intensität und Rasanz.

Donnerstag, 3. Januar 2019, 20 Uhr, Suhl, Congress Centrum

Donnerstag, 10. Januar, 20 Uhr Erfurt, Messehalle

Karten: Congress Centrum Suhl Tel. 03681/788228, Ticketshop Thüringen  unter 0361/ 2275227, an allen bekannten VVK-Stellen und online unter www.bestgermantickets.de 


25 YEARS WILD & WICKED

Scooter mit Zusatzshow am 1. Dezember 2018 in der Messe Erfurt

Riesige Bühnenaufbauten, dutzende flimmernder LED Flächen, neun ausverka ufte Arenen – Scooterrock t en auf ihrer Jubiläumstour „100% Scooter - 25 Years Wild & Wicked“ quer durch die MetropolenDeutschlands, Österreich und der Schweiz. Die Formation schließt damit nahtlos an die ausverkaufte Vorgängertour „Can’t Stop The Hardcore“ anund zelebriert mit ihren Fans ihr spektakuläres 25jähriges Bandbestehen.
Aufgrund der hohen Nachfrage kündigen Scooter und Four Artists nun für Spätherbst 2018 weitere Termine ihrer einjährigen Jubiläumstour an. Zuvor führt es die Band neben Open Airs in Hamburg undDresden über England, Schottland und Irland quer durch Europa. Nach weiteren Tour-Stoppsin Osteuropa und Australien setzen sie ihrem Jubiläum mit zusätzlichen Shows in Deutschland sowieeinem Gig in Amsterdam einen krönenden Abschluss. Am 1. Dezember sind Scooter in der Messe Erfurt zu Gast!

Karten:  an allen bekannten Vorverkaufsstellen, Tickethotline 0341 – 98 000 98 oder im Internet unter www.mawi-concert.de


2019: Show über den King of Pop

THRILLER – LIVE 2019 Die gesamte Magie Michael Jacksons in einer einzigen Show!

Nach den großen Erfolgen der letzten Tourneen kommt THRILLER – LIVE 2019, das Original vom Londoner West End, auf große Deutschlandtournee und nach Wien. Am 29. August 2018 wäre der King of Pop 60 Jahre alt geworden. Seine Musik und einzigartigen Tanzchoreografien machen ihn unvergessen. Als spektakuläre Hommage würdigt THRILLER – LIVE das Ausnahmetalent Michael Jackson und bringt das Originalgefühl seiner Auftritte und Videos live auf die Bühne.
Die Tribute Show aus dem Londoner West End
Michael Jackson war und ist ein Phänomen. Mit seiner Musik und seinem unverwechselbaren Tanzstil zählt er bis heute nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den einflussreichsten Künstlern weltweit. Inzwischen ist auch THRILLER – LIVE ein echtes Phänomen: Seit 2009 hat das Bühnenereignis schon die Herzen von fast 4,5 Millionen Fans in 33 Ländern der Welt erobert. Am Londoner West End schaffte die Tribute Show sogar den Sprung in die Top 15 der Shows mit den längsten Laufzeiten und kann voller Stolz im September dieses Jahres seine 4.000 Show feiern. Die Musik- und Tanzshow präsentiert über 30 Songs aus Michael Jacksons beispielloser, mehr als 40-jährigen Karriere und lässt das Publikum hautnah eintauchen in das künstlerische Vermächtnis des King of Pop: Von den ersten Erfolgen mit den Jackson 5 wie „ABC“ oder „Can You Feel It“, über Welt-Hits wie „Bad“ und „Billie Jean“, bis hin zu den Songs aus seinem legendären sechsten Studioalbum Thriller, das ihn zum kommerziell erfolgreichsten Künstler der achtziger Jahre machte.
Fünf brillante Sängerinnen und Sänger bringen, zusammen mit einer sechs Musiker starken Live-Band und den außergewöhnlichen Tänzern, Michael Jacksons unfassbare Energie live auf die Bühne zurück. Zu den besonderen Highlights der Show zählen auch die Auftritte der Kinderdarsteller, die in der Rolle des jungen Michael längst zum Publikumsliebling geworden sind. Verantwortlich für die spektakulären Choreografien sind Gary Lloyd und LaVelle Smith Jr. – letzterer Originalchoreograf des mehrfach ausgezeichneten Videos zu „Dangerous“ und fünffacher Gewinner des MTV Video Music Awards. THRILLER – LIVE ist eine wahre Hommage an den unvergesslichen King of Pop.
15. Januar 2019, Erfurt, Messe
22. Januar 2019, Leipzig, Arena
25. Janar 2019, Zwickau, Stadthalle
14. Feburar 2019, Halle/Saale, Georg-Friedrich-Händel-Halle
19. Februar 2019, Chemnitz, Stadthalle
Karten: www.eventim.de

Foto: bb-promotion-ricko


The QUEEN Night mit allen Hits live

15. April 2019 im Kulturpalast Dresden

The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury. Erstklassige Künstler präsentieren eine faszinierende Bühnenshow rund um diesen Mythos. Dabei hat der einzigartige Frontmann der QUEEN Night eine derart verblüffende Ähnlichkeit mit seinem Vorbild Freddie Mercury und beherrscht dazu dessen Stimmspektrum so perfekt, dass der Besucher das Gefühl hat, Freddie stände auf der Bühne. Die anderen QUEEN-Mitglieder werden von ausgezeichneten Profis gespielt. Bis ins letzte Detail interpretierte Songs, Requisiten, sowie faszinierende Lichteffekte bringen die fantastische Atmosphäre der legendären QUEEN-Konzert-Shows zurück. Hit um Hit erzählen von den Stationen der Mega-Gruppe: Radio Gaga, Show Must Go On, We Are The Champions, I Want It All, We Will Rock You, It’s A Kind Of Magic, Friends Will Be Friends, Don’t Stop Me Now, Bohemian Rhapsody, Who Want’s To Live Forever, The Great Pretender und viele mehr. Eine musikalische Zeitreise durch das bombastische Kunstwerk der Band QUEEN. The QUEEN Night ist absolut live - exzellente Musiker garantieren originalen QUEEN-Sound.
15. April 2019, Dresden, Konzertsaal im Kulturpalast
Karten-Vorverkauf im Kulturpalast, Tel. 0351 4866866, bundesweit bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.eventim.de

Foto: Halbauer