Show

The Italian Tenors - In Symphony

Samstag, 31. August, 20:30 Uhr, Eventarena Volksplatz Borna // Jetzt Karten zum Frühbucherpreis sichern!

Lange haben die Fans drauf gewartet, jetzt endlich kommenTHE ITALIAN TENORS auf große Deutschlandtournee. Am 31. August 2019 sind sie in Borna zu erleben. Dieses Konzert fällt im besten Sinne aus dem Rahmen, denn sie treten dabei nicht nur mit Band und Streichquartett, sondern mit dem Leipziger Symphonieorchester auf! Der Ticketverkauf läuft bereits. Und bis zum 31. März 2019 sind die Eintrittskarten zum Frühbucherpreis erhältlich.

Nach seinem grandiosen Auftritt mit Albert Hammond & Band im August 2018 gibt das Leipziger Symphonieorchester nun zum zweiten Mal ein großes Open-Air vor der einzigartigen Kulisse des Volksplatzes. Auf Europas größtefeststehendeFilmwandwerden die Solisten, ihre Band und das Orchester hautnah zu erleben sein. Angeregt wurde das Projekt erneut vom Förderverein des Leipziger Symphonieorchesters, der es gemeinsam mit der Stadt Borna organisiert und durchführt. „Viva La Vita“ – Es lebe das Leben! So haben THE ITALIAN TENORS ihr neues Album und ihre Tour genannt. Nicht ohne Grund, denn es versprüht jede Menge sonnendurchflutete italienische Lebensfreude, viel Gefühl und Leidenschaft. Mehr denn je wagt das Trio, bestehend aus LUCA SALA, SABINO GAITA und EVANS TONON, den Spagat zwischen beliebten italienischen Pop-Hits und klassischen Interpretationen und treten an, italienische Pop- und Filmklassiker auf höchstem musikalischem Niveau zu interpretieren. THE ITALIAN TENORS  sind auf den Opernbühnen schon seit Jahren Profis. Für alle Drei war es aber immer schon spannend, ihre musikalische Herkunft, die Klassik, mit ihrem Faible für die italienische Popmusik zu vereinen. Schon mit ihrem Debüt-Album „That’sAmore“ sorgten sie für Furore und intonierten mit Klasse und Leidenschaft italienische Popsongs. Die „Viva La Vita Tour 2019“ soll nun live erlebbar machen, was das Album an italienischer Musik- sowie Lebensart nach allen Regeln der Kunst schon erreicht.

Tickets: LVZ-TicketGalerie und an allen bekannten VVK-Stellen

Veranstalter: Stadt Borna in Kooperation mit dem Förderverein des Leipziger Symphonieorchesters e.V.

Foto: Gianfranco Roselli


Ohrwürmer von "Wolle" live

Das ist Wahnsinn! Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry / 26. und 27. Februar 2019 Erfurt, Messe

„Geil, Geil, Geil“ erschallt es tausendfach während der umjubelten Weltpremiere im Februar 2018 in Duisburg und hunderttausendfach bei den anschließenden Einzelgastspielen des Musical mit den Songs von Wolfgang Petry in ganz Deutschland. Grund genug, dass der (DAS IST) WAHNSINN! 2019 auf große Deutschlandtournee geht. Im Gepäck über zwei Stunden Spaß, viel gute Laune und grandiose Unterhaltung, die größten Petry-Hits live, Herzklopfen, viel Romantik und eine Party voller Power auf der Theaterbühne und im Saal. Beim Vorverkauf konnte nun die Viertelmillionen-Marke an verkauften Tickets geknackt werden. Davon entfallen 150.000 Tickets auf die Frühjahrstournee und 100.000 bis dato für die kommende Tournee. Zusätzlich haben rund 10 Million begeisterte Fernsehzuschauer Kostenproben des Musicals in verschiedenen TV-Shows in den letzten Monaten bejubelt. Publikum und Medien sind sich einig: „Was eine Wahnsinns-Show!“ (RTL)

Bei DAS IST WAHNSINN! Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry kann auch zweimal in der Erfurter Messe - am 26. und 27. Februar 2019 - gerockt, gefeiert oder einfach ein wundervoller Theaterabend erlebt werden. Tickets gibt es bereits an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet unter www.eventim.de.


Whiskey, you are the devil

Danceperados of Irleland am 31. März 2019 um 19 Uhr in der Vogtlandhalle Greiz

Bereits der Name dieser Tanzshow versinnbildlicht die Begeisterung für den irischen Stepptanz. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie „Die Tanzwütigen“. Ja, die Iren können das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut. Aber auch für andere Kunstfertigkeiten und Leidenschaften sind sie weltberühmt. Dazu gehört ohne Wenn und Aber der irische Whiskey. Wie beim irischen Tanz oder Gesang wird auch hier das Wissen und Können von Generation zu Generation weitergegeben. Ein großer Whiskey muss jahrzehntelang reifen und gewinnt so immer mehr an Charakter. So ist es auch mit großen Künstlern. Warum also nicht diese beiden Kulturen zusammenbringen? Ein Schelm, wer dabei Böses denkt…

Dass „Whiskey, you are the devil“ Programm ist keine abendfüllende Huldigung an den Alkohol und die bekannte Trinkfreudigkeit der Iren. Das wäre zu einfach. Die Iren tranken oft, um Unterdrückung, Hunger und Perspektivlosigkeit zu verdrängen. Die Kolonialherren wussten genau, dass Menschen, die an der Flasche hängen, einfach zu beherrschen sind. Viele Arbeitsplätze hingen vom Wohl der Whiskeyindustrie ab. Den Preis dafür zahlten jedoch viele mit ihrer Abhängigkeit.

Der Whiskey war seit dem Mittelalter eng mit dem politischen, sozialen und ökonomischen Zustand der grünen Insel verbunden. Er wurde immer wieder durch die englischen Kolonialherren und brutalen Steuern in die Illegalität verdrängt. So sollte die Whiskeysteuer die Kriege gegen Napoleon finanzieren. Der Kampf um den Whiskey war auch immer mit dem Kampf  um die irische Unabhängigkeit verbunden und dutzende Folksongs kreisen um dieses Thema. Als die lang ersehnte Unabhängigkeit im Jahr 1920 erreicht wurde, rächten sich die Engländer und bestraften alle irischen Exporte in das gesamte Commonwealth mit drakonischen Steuern. Dann kamen die Prohibition in den USA, das „Temperence Movement“ und unfähige Politiker in Irland. Das alles zusammen führte Mitte des letzten Jahrhunderts fast zum Aussterben des Whiskeybrennens. Zu dieser Zeit wären auch beinahe der irische Folk und irischer Tanz verschwunden. Doch jetzt gibt  es wieder eine Renaissance, sowohl des Whiskeys als auch des traditionellen Tanzes und der Musik.Die Danceperados nehmen ihre Zuschauer mit auf eine Tour durch die illegalen Pubs, genannt „Sheebens“, in denen nicht nur exzessiv getrunken, sondern auch wild musiziert und getanzt wurde. Dann geht es weiter über den Atlantik in die USA in die Zeit der Prohibition, in der irische Gangster das flüssige Gold schmuggelten und die Sheriffs clever austricksten. Auch bizarre irische Gesetze wie die „Holy Hour“ oder „bona fide traveller“ dürfen dabei nicht fehlen und lassen den Zuschauer amüsiert schmunzeln. Die Show hat jedoch noch viel, viel mehr zu bieten, aber das wird hier noch nicht verraten.  

Tickets für diese Show gibt es im Vorverkauf in der Vogtlandhalle Greiz unter Tel. 03661/62880 und in der Tourist-Information Greiz.

Foto: Gregor Eisenhut


SUPERTRAMPs Rodger Hodgson kommt nach Zwickau

Der legendäre Singer-Songwriter auf 40th Anniversary Breakfast in America – World Tour 2019 / Freitag, 6. September 2019 Zwickau – Stadthalle

Roger Hodgson war 1969 Mitbegründer der britischen Rock-Legende Supertramp und war bis zu seinem Ausstieg 1983 musikalisch schöpferisches Mitglied der Band. Im Laufe seiner 14 Jahre in der Band, schrieb, sang und arrangierte er die meisten der berühmten Hits, die Supertramp zu einem weltweiten Phänomen machten. Seine zeitlosen Klassiker wie "Give a Little Bit", "The Logical Song", "Dreamer", "Take the Long Way Home", "Breakfast in America", "School", "Fool's Overture" und "It's Raining Again" haben dazu beigetragen, dass die Band international weitaus mehr als 60 Millionen Alben verkauft hat.

Während manch einer den Namen Roger Hodgson vielleicht nicht kennt, so erkennt doch jeder seine unverwechselbare Stimme – eine der markantesten Stimmen der Rockgeschichte! Die klassischen Hitsongs, die der Musiker geschrieben und gesungen hat – oft als Supertramp Songs benannt - sind tatsächlich Roger Hodgson Songs.

Auch 2019 wird Roger Hodgson all seine Hits - die er zuerst mit Supertramp aufgenommen hat - und seine anderen Klassiker spielen: "Sister Moonshine", "Child of Vision", "Hide in Your Shell", "Even in the Quietest Moments" und Publikumshits aus seinen Soloalben - "Had a Dream", "Only Because of You", "Lovers in the Wind", "In Jeopardy" und „Along Came Mary“. Begleitet von einer vierköpfigen Band, wird Hodgson im Rahmen seiner "40th Anniversary Breakfast in America" - Tournee in zahlreichen Ländern Halt machen.

„All die Jahre nahm ich an, ich sei ein Supertramp-Fan, wobei ich eigentlich ein Roger-Hodgson-Fan war und bin. Was für ein Konzert! Ich kann dazu nur „WOW“ sagen.“ David Wild, Rolling Stone

„Es gibt nur wenige Sänger, die bei den ersten Klängen eines Liedes auf Anhieb zu erkennen sind, aber Roger Hodgson ist definitiv einer, der zu dieser einzigartigen Gruppe gehört. Die Stimme des Sängers/Songschreibers von Supertramp ist ebenso unverwechselbar wie der eigenständige Keyboard-Klang seiner frühen Hits.“ The Times (London)

Für Tour-Details: www.RogerHodgson.com  oder www.facebook.com/RogerHodgson

 


Kathy Kelly und Meininger Gospelchor musizieren

10. März, 17 Uhr, Stadtkirche Meiningen

Das zweite Jubiläumskonzert zum 25. „Geburtstag“ des Meininger Gospelchores verspricht eine besonders ungewöhnliche Kombination zu werden. Zu Gast ist niemand Geringeres als Kathy Kelly, die langjährige Produzentin und Frontfrau der weltbekannten Erfolgsband „The Kelly Family“. Die “Grande Dame of Voice” gastiert derzeit deutschlandweit im Rahmen ihrer aktuellen Tournee in verschiedensten Besetzungen, auch gemeinsam mit renommierten örtlichen Chören. Auf ihrer Konzertreise, bei der die Mezzosopranistin und Hoch Dramatische Soprano auch einige Lieder auf der Akustikgitarre und dem Akkordeon eindrucksvoll interpretiert, wird sie neben anderen von dem renommierten Pianisten und Keyboarder Andreas Recktenwald (Sarah Connor, Sasha u.v.a.) instrumental begleitet.

Kathy Kelly * Andreas Recktenwald – Piano, Keyboards * Meininger Gospelchor (Leitung: Ilona Schimoneck)


Havana Nights

22. Februar 2019, 19.30 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum Gera: Das karibische Tanz-Musical aus Kuba! 30 hochkarätige Künstler sind Botschafter der Lebensfreude und der guten Laune Kubas

Erleben Sie das unvergleichliche Tanz-Musical HAVANA NIGHTS und einen Abend in authentischer Karibik-Atmosphäre. Lassen Sie sich mitten in das Herz der heißblütigen Insel Kuba entführen. Erliegen Sie dem Charme und dem Schwung eines wahrhaft charaktervollen Landes. Havanna sehen, hören und fühlen! 

Für die „Havana Nights Company“ fanden sich die besten Tänzer Havannas zusammen. Das Kreativ-Team hat sich auf die choreografischen Besonderheiten des modernen und klassischen Tanzes sowie auf die exotische Vielfalt der kubanischen Stilrichtungen konzentriert. Eine feurige Mischung aus Salsa, Merengue, Hip-Hop und Breakdance: Höchstes tänzerisches Niveau, gepaart mit choreografischer Kreativität! Die Star-Artisten des weltberühmten „Circo Nacional de Cuba“, Preisträger zahlreicher internationaler Zirkusfestivals (unter anderem in Monte Carlo, China, Italien, Spanien und Frankreich), sorgen für eine unglaubliche akrobatische Darbietung. Der „Circo Nacional de Cuba“ wurde bereits 1959 gegründet. Mit Wurzeln in den Straßen Havannas, basierend auf jahrhundertealter kubanischer Zirkus-Tradition, überraschen die Akrobaten seit ihrem Bestehen immer wieder mit neuen Ideen. Echte kubanische Frauenpower, verbunden mit Latino-Glamour und musikalischen Traditionen Kubas. Die 8-köpfige Girl-Band ist ein seltener Musikgenuss. In dieser Band vereinen sich Leidenschaft und Können in ihrer schönsten Form. Der Zusammenklang der Instrumente und die pulsierende Energie des kubanischen Temperaments, lassen die Herzen der Zuschauer höherschlagen.

Die Story

Erzählt wird die Geschichte des Touristen Luca, der zum ersten Mal nach Kuba reist. Zigarrengeruch liegt in der Luft, bunte Oldtimer beherrschen die Straßen, Musik dringt aus den Bars in die kleinen Gassen, wo hübsche Kubanerinnen zwischen den alten Kolonialbauten Salsa tanzen. Luca ist sofort verzückt von dieser für ihn neuen Welt. Sein Blick schweift umher und versucht all die tollen Eindrücke aufzusaugen bis er die wunderschöne Aleyna entdeckt und bei ihrem Anblick erstarrt. Und schon war es um ihn geschehen...
Er hat es nicht leicht, insbesondere Aleynas Brüder sind von seiner Zuneigung nicht besonders begeistert. So muss Luca sich auf den Straßen Havannas unbeholfen behaupten, um das Vertrauen, den Respekt und nicht zuletzt Aleynas Herz für sich zu gewinnen.


ABBA verbindet Generationen

SUPER ABBA – a tribute to ABBA auf Tour

In einem bis ins Detail musikalisch choreographierten Konzert bringt „SUPER ABBA – a tribute to ABBA“ die un­ver­gessenen Songs von Agnetha, Annifrid, Björn und Benny auf die Bühne. - Zusammen mit ihrem Mentor und Manager Stig Anderson entschlossen sich die begnadeten Musiker und Soundtüftler Benny Andersson und Björn Ulvaeus 1972 nach bereits beachtlichen Erfolgen in ihrem Heimatland Schweden ihre Ehefrauen, die ebenfalls erfolgreichen Sängerinnen Anni-Frid Lyngstad und Agnetha Fältskog, mit ins Boot zu holen und landeten mit „People need Love“ und „Ring, Ring“ auf Anhieb Super-Hits. Mehr als 40 Jahre ist es jetzt her, dass die Ausnahmekarriere von ABBA einen ganz besonderen Höhepunkt erlebte: Am 6. April 1974, gewannen die schwedischen Popkünstler mit „Waterloo“ den 19. „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ in Brighton und legten so den Grundstein für eine bis heute nahezu unerreichte Weltkarriere. Zwar waren die vier Künstler auch bereits in den Vorjahren höchst erfolgreich. Doch ohne den Grand-Prix-Sieg von Brighton wäre ABBA wohl nicht zum Mythos geworden. Die Show lässt jetzt den Glamour-Pop und die Ohrwürmer aus der Glitzerwelt, die unvergesslichen Superhits auf der Konzertbühne wieder aufleben. Wochenlang wurde im Tonstudio am unverwechselbaren ABBA-Klang gearbeitet und die Vorgaben des Originals im Sinne ihrer Vorbilder für die Besetzung von „SUPER ABBA – a tribute to ABBA“ interpretiert. Freuen Sie sich auf Superhits wie „Waterloo“, „Money, Money, Money“, „Thank you for the music“, „Mamma Mia“, „SOS“, „Super Trouper”, „Dancing Queen“, „Chiquitita” oder „Fernando”.

Samstag, 9. März 2019, Hof, Freiheitshalle
Samstag, 16. März 2019, Sonneberg, Gesellschaftshaus
Sonntag, 17. März 2019, Hildburghausen, Stadttheater
Sonntag, 24. März 2019, Heiligenstadt, Eichsfelder Kulturhaus
Freitag, 5. April 2019, Böhlen, Kulturhaus
Freitag, 12. April 2019, Weimar, Weimarhalle


Die Schneekönigin – Musical für die ganze Familie

Die faszinierende Geschichte der Schneekönigin - präsentiert von einem jungen, spielfreudigen, achtköpfigen Ensemble, allesamt Absolventen renommierter Musicalschulen - ist seit 2012 erfolgreich auf Deutschland-Tournee und bezaubert Kinder, Kindgebliebene und Märchenfreunde ungebrochen. Eingängige Songs, witzige Dialoge, berührende Szenen, Choreografien zum Nachmachen und effektvolles Lichtdesign beeindrucken in einer geradlinigen, liebevollen Inszenierung. Lassen Sie sich in die zauberhafte Welt des Märchens entführen!
Eine Bella-Donna-Production frei nach H. Ch. Andersen, Musik & Texte: Laura Niepold/Sebastian Dierkes, Dauer: 110 min inkl. 20 min Pause, ab 5 Jahren

Die Geschichte:
An einem kalten Wintertag, an dem der Schnee besonders dicht fällt, bekommt Kai Besuch von der Schneekönigin. Ihre seelenlose Kälte bemächtigt sich seines Herzens und sie verschleppt ihn in ihr eiskaltes Reich. Doch die Schneekönigin hat nicht mit der mutigen Gerda gerechnet, die nichts unversucht lässt, um ihren Liebsten Kai zu finden. Eine abenteuerliche, zauberhafte und gefährliche Reise liegt vor ihr, die sie zum verwunschenen Frühlingsgarten, auf das Fest der Sommerprinzessin und in den Herbststürmen in die Hände einer Räuberbande führt, bis sie endlich den eisigen Palast der Schneekönigin erreicht. Ob es Gerda gelingt, Kai zu retten, erfahren Sie in der immer wieder berührenden Geschichte der Schneekönigin mit eingehender, wunderbarer Musik.

Sa 23. Februar, Gotha, Kulturhaus
So 24. Februar, Gera, Kultur-und Kongresszentrum
So 3. März, Erfurt, Kaisersaal
Fr 8. März, Torgau, Kulturhaus

www.schneekoenigin-musical.de


Lieder vom Wolgastrand

Ronny Weiland, die Stimme der Extraklasse, lädt ein zu musikalischen Erinnerungen an Ivan Rebroff

Ronny Weiland ist eine der großen Ausnahmestimmen unserer Zeit. Beginnt er zu singen, dann erzeugt er schon ab den ersten Tönen Gänsehaut beim Zuhörer. Ein mächtiger Bass der gern immer wieder mit Ivan Rebroff verglichen wird. Sein Unterhaltungsprogramm erstreckt sich vom Schlager, über Klassik, Musical, Volksmusik, bis hin zu modernen Klängen und immer wieder überrascht er seine Gäste mit neuen Facetten. Zu seinem umfangreichen Repertoire gehören das "Ave Maria", "Wolgaschlepper", aber auch "Katjuscha" und "Anatevka". - In zahlreichen TV-Sendungen, oder mit Stars auf Tourneen war er zu Gast bei "Immer wieder Sonntag", im Musikantenstadl, beim Herbstfest der Volksmusik uvm. Gemeinsame Duette mit Gaby Albrecht oder Michael Hirte wurden produziert und belegten erste Plätze in Hitparaden und zu verschiedensten Musikwettbewerben. Seine Liebe zur Musik wurde schon im Elternhaus gefördert. Zunächst sang er wie viele Kinder in seinem Alter im Schulchor, besuchte dann die Musikschule, musizierte im Spielmannzug aber gelernt hat er was "Anständiges". Ronny wurde Steinmetz. Seine erfolgreiche Meisterprüfung bestand in der Bearbeitung eines Steines für die Dresdner Frauenkirche.

23. Februar, 16:00 Uhr • SEIFFEN • Haus des Gastes

24. Februar, 16:00 Uhr • SCHNEEBERG • Kulturzentrum Goldne Sonne

9. März, 16:00 Uhr • RUDOLSTADT • Heidecksburg

14. März, 19:30 Uhr • ARNSTADT • Theater im Schlossgarten

17. März, 16:00 Uhr • RODEWISCH • Ratskellersaal

Foto: Tristan Ladwein


Lieder, die zu Herzen gehen

Ute Freudenberg hat sich einen besonderen Wunsch erfüllt! Sie singt die Lieder, die nicht nur ihr zu Herzen gehen, sondern auch das Publikum berühren. Wer einmal einen solch besonderen Abend erlebt hat, wird ihn so schnell nicht vergessen. Ute Freudenberg ist hautnah und ihre unverwechselbaren Interpretationen gehen weiter, als unter die Haut. Eine Atmosphäre, die kaum in Worte zu fassen ist. Dazu gehören selbstverständlich ihre eigenen Titel, aber auch viele Songs berühmter Kollegen, die sie auf ihren CD’s interpretiert hat. Einige dieser Titel sind nun erstmals auch live zu hören. Neben ihren bekannten Hits singt sie Titel von berühmten Kollegen wie Milva, Alexandra, Dalida, Barbra Streisand und Tina Turner, ja sogar Edith Piaf. Ihre Interpretation rührt zu Tränen und Standing Ovations. Begleitet wird sie im neuen Programm von ihrer Band. Und ob sie die „Jugendliebe” interpretiert, entscheidet sich jeden Abend neu … Erleben Sie diese Ausnahmekünstlerin in Ihrer Stadt und sichern Sie sich schnell die Tickets.

22. Februar, 19.30 Uhr, Mühlhausen, Kulturstätte Schwanenteich // 28. Februar, 19.30 Uhr, Nordhausen, Theater // 2. März, 19.30 Uhr, Reichenbach, Neuberinhaus

Karten: an den bekannten VVK-Stellen sowie unter www.eventim.de


Glänzender Glenn-Miller-Sound

The world famous GLENN MILLER ORCHESTRA directed by Wil Salden auf Europa-Tournee

Jede Location wird zum Swing-Tempel und bringt das Lebensgefühl der 30/40er Jahre zurück: Mit der neuen CD im Gepäck, die pünktlich zum Tour-Beginn erschien und dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ geht das Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden auf große Europa-Tournee. Mit dem unverwechselbaren, auffallend harmonischen und zugleich elektrisierenden Sound werden zeitlose Welthits wie „In The Mood“, „Pennsylvania 6-5000“, „String of Pearls“, „Moonlight Serenade“ u.v.m. präsentiert. Dass im Glenn Miller Orches-tra die Blechbläser in der Überzahl sind, macht in der großen Big Band Besetzung den unverwechselbaren Glenn Miller Sound aus. Auch nach 80 Jahren, seit der Gründung vom Glenn Miller Orchestra, wird die Musikwelt immer noch mit zahlreichen unvergesslichen Tunes und Arrangements bereichert.

Sonntag, 17. März, 16 Uhr, Halle/Saale, Georg-Friedrich-Händel-Halle - Karten: bekannte VVK-Stellen und www.eventim.de


Immer wieder sonntags … unterwegs

Stefan Mross tourt auch 2019 mit der Erfolgs-Sendung

Die Erfolgstournee geht weiter! Auch 2019 setzt Stefan Mross die beliebte Live-Tour „Immer wieder sonntags … unterwegs“ fort und begrüßt auf der Bühne hochkarätige Gäste. Mit dabei sind diesmal Anna-Carina Woitschack, Bata Illic, Die Ladiner und als Stargast Maximilian Arland! Spontan und witzig präsentiert der beliebte Moderator bis 25. Mai 2019 rund 43 Konzerte quer durch die Republik – und ganz bestimmt auch in Ihrer Nähe.Man darf gespannt sein auf eine kurzweilige, tolle Bühnenshow, bei der es jede Menge zu lachen gibt und das Publikum voll auf seine Kosten kommt. Denn was Millionen Zuschauer vor dem Fernseher regelmäßig begeistert, macht live mindestens doppelt so viel Spaß! Das von den Fans heißgeliebte Format garantiert ein Show-Erlebnis vom Feinsten, mit erstklassiger deutscher Musik, guter Stimmung und vielen Überraschungen – natürlich unter tatkräftiger Mitwirkung und Einbeziehung des Saalpublikums! Eine echte Party, vollgepackt mit Schlager- und Volksmusik sowie Top-Unterhaltung: das wunderbare „Immer-wieder-sonntags“-Gefühl für Alt und Jung!

10. März, 16 Uhr, Bad Blankenburg, Stadthalle
16. März, 16 Uhr, Zwickau, Neue Welt
2. Mai, 16 Uhr, Greiz, Vogtlandhalle
3. Mai, 16 Uhr, Weißenfels, Kulturhaus
10. Mai, 16 Uhr, Jena, Volkshaus
11. Mai, 16 Uhr, Alttröglitz-Zeitz, Hyzet
13. Mai, 16 Uhr, Freiberg, Tivoli

www.thomann-music.de


Madame Operette begrüßt das Publikum

Die Gala Nacht der Operette: Sonntag, 31. März, 16 Uhr, Zwickau, Konzert- und Ballhaus Neue Welt

Das Golden Star Orchester, auf der Bühne musizierend, lädt ein zu einem Ausflug zu den Klassikern der Operette, u.a. Die Fledermaus, Maske in Blau, Land des Lächelns, Schwarzwaldmädel, Eine Nacht in Vendig, Die lustige Witwe und Die Csárdásfürstin. – Eine musikalische Reise zu den Lieblingen der Operette! Große Stimmen begeistern in ihrer ganzen Meisterschaft, das Ballett verzaubert mit prachtvollen Kostümen und traumhaften Choreografien. Es erklingen Melodien wie Nimm Zigeuner die Geige, Die Julischka aus Budapest, My golden Baby, Frühlingsstimmenwalzer, Erklingen zum Tanze die Geigen, Tanzen möcht’ ich, Oh mein Papa, Wolgalied, Ach wie so herrlich zu schaun, Reich mir zum Abschied noch einmal die Hände, Csárdás Klänge der Heimat u.v.m. Madame Operette begrüßt das Publikum persönlich und lädt ein zum Spiel mit Grafen und Fürsten, jungen Verliebten, ebenso wie zu den Wirrungen und Irrungen heißer Liebesabenteuer bei Hofe und in den Kammern der Zofen. Es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn Melodien, die vor vielen Jahrzehnten erschaffen wurden, heute immer noch in Konzertsälen tausende Besucher begeistern, so wie einst die Kompositionen eines Johann Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmánn, Paul Abraham, Fred Raymond in einem wahren Siegeszug durch alle großen Theater Europas Millionen Operettenliebhaber verzauberten. Die Operette lebt und erfüllt immer noch Sehnsucht nach großen Gefühlen und und farbigen Träumen.

Karten: an allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.eventim.de und www.ticketshop-thueringen.de


Ein Wiedersehen mit Helena Vondrackova

und als Gäste die „Stimmen der Berge“

Das ist wirklich eine Konzert-Sensation, denn der aus Tschechien stammende Weltstar Helena Vondrackova geht im Mai 2019 mit ihren Gästen den „Stimmen der Berge“ auf Tournee. In den 1970er Jahren begeisterte die vielseitige Entertainerin, die übrigens fließend Deutsch spricht auch hierzulande ein Millionenpublikum. Unvergessen sind ihre Auftritte in der großen Samstag-Abend-Show „Ein Kessel Buntes“. Die 63. Ausgabe des Show-Dauerbrenners präsentierte die „Grand Dame“ der musikalischen Unterhaltung als Gastmoderatorin selbst. Überhaupt moderierte die Sängerin mit ihrersensationellen Stimme mehrere TV-Sendungen beim DDR-Fernsehen und war zudem ein gerngesehener Dauergast in allen Unterhaltungs-Shows. Helena überzeugte von jeher durch ihre enorme Vielseitigkeit, denn sie ist nicht nur eine große Sängerin, sondern auch eine ausgezeichnet Schauspielerin und nicht zu vergessen eine einzigartige Stepptänzerin. Die sympathische Künstlerin sang bisher über 1.700 Lieder und veröffentlichte rund 100 Alben, was zur Folge hatte, dass sie auf der ganzen Welt erfolgreiche Konzerte gab. Sie sang ihre Erfolgstitel in über acht Sprachen.Neben Karel Gott ist Helena Vondráckováauch heute noch der erfolgreichste musikalische Welt-Star aus Tschechien. Wo immer sie auch gastierte lag ihr das Publikum im Nu zu Füßen. Selbstverständlich wurde diese Ausnahme-Künstlerin mit Auszeichnungen überhäuft und gewann weltweit große Musikwettbewerbe. Ihre Karriere begann für die aus Prag stammende Künstlerin im Alter von 17 Jahren. Es dauerte nicht lange und sie war die populärste Sängerin in ihrer Heimat. Es folgten sehr schnell Gastauftritte im Ausland zum Beispiel in der „Carnegie Hall“, im „Pariser Olympia“, im „Moskauer Kreml-Palast“, in der „Prager Staatsoper“, dem „Berliner Palast der Republik“ und im „Friedrichstadtpalast“ in Berlin. Sie absolvierte Tourneen in der ganzen Welt. Die Highlights ihrer Konzertreisen waren die Tourneen durch ganz Europa einschließlich Deutschland, Australien, Russland, Kanada, den USA, Südamerika, Brasilien und Japan.

Ein Wunsch von Helena war, dass sie auf ihrer deutschen Tournee 2019 von den „Stimmen der Berge“ begleitet wird. Auf das aus Bayern stammende Gesangs-Quintett wurde der Weltstar in ihrer Heimat Tschechien aufmerksam. Die fünf ehemaligen „Regensburger Domspatzen“ sind nämlich nicht nur in ihrer deutschen Heimat „Hitparaden-Stürmer“, auch in Tschechien und der Slowakei sie bekannt und überaus erfolgreich. Die große Helena Vondrackova wird bei diesen Konzerten nicht nur ihre großen deutschsprachigen Erfolge wie „Archimedes “, „Die kleine Jana“, „Liebelei“, „Ich bin verliebt“, Es war wohl nicht mein bester Tag“, „Ein Engel der weiß was er will“ und „Unter der Asche meiner Liebe ist noch Glut“, sowie ihre Welterfolge singen. Vielmehr wird es auch noch eine Weltpremiere geben, denn zum ersten Mal wird „Helena Vondrackova“ auch einige Titel zusammen mit den „Stimmen der Berge“ singen.

11. Mai, 19.30 Uhr • Limbach-Oberfrohna • Stadthalle
12. Mai, 16.00 Uhr • Greiz • Vogtlandhalle
23. Mai, 19.30 Uhr • Crimmitschau • Theater
25. Mai, 16.00 Uhr • Freiberg • Tivoli
26. Mai, 17.00 Uhr • Schwarzenberg • St. Georgen
Karten: an den bekannten VVK-Stellen


Florian Silbereisen präsentiert Das große Schlagerfest 2019

„Das Große Schlagerfest“ ist die Tournee zu den großen ARD-/ORF-TV-Shows und hat 2018 mit einer spektakulären Bühnenshow, enthusiastischen Fans und fantastischen Künstlern neue Maßstäbe gesetzt! Wie kein anderer schafft es der Showmaster Florian Silbereisen, den neuen deutschen Schlager zu (re-)präsentieren: jung, hip und sexy! Auch 2019 wird er dem Publikum gehörig einheizen und so manches Fanherz zum Schmelzen bringen. Zusammen mit KLUBBB3 (Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff), den Stargästen Matthias Reim, Michelle, voXXclub und Shootingstar ELOY de Jong sowie den Breakdancern der DDC bringt er auch 2019 wieder eine neue, sensationelle Show mit Unmengen von Konfetti und Partystimmung in deine Stadt! Der Event des Jahres für alle Schlagerfans und Party-People.

19. März, Riesa, SACHSENArena // 20. März, Leipzig, Arena // 21.März, Erfurt, Messe // 23. April Chemnitz, Arena

Karten: www.eventim.de sowie www.ticketshop-thueringen.de und Hotline 0361.227 5 227

Foto: Juergens Partner_Beckmann


Thomas Anders geht auf Tour

Seine deutschen Hits und die Welterfolgen von Modern Talking / 2. Mai 2019 Erfurt, Messe

Charismatisch, glaubhaft und authentisch: THOMAS ANDERS ist einer dieser Künstler, die mit zunehmendem Alter immer besser werden. Das neue Album „Ewig mit Dir“ ist von einer Botschaft geprägt, die gleichzeitig eine von Thomas Anders gelebte Gewissheit ist: Alles ist möglich, Träume können wahr werden, wenn man auf sein Herz hört. Thomas Anders Lebensweg hat ihm immer wieder neue Türen geöffnet und Fährten gewiesen, die er aufgeschlossen beschritt – weil er wusste, dass Erfahrungen gesammelt werden wollen, bevor Lebenserfahrungen in Songs fließen können. 

Ich möchte Menschen umarmen, mitnehmen, mitreißen und ihnen mit meiner Musik eine gute Zeit bieten“, sagt er. Und seine Fans lieben dieses faszinierende und so glaubwürdige Charisma des Vollblutmusikers sowie die Nähe und Leidenschaft seiner Konzerte – ebenso wie seine Songs voller Gefühl und positiver Stimmungen, die uns daran erinnern sollen, den Moment in all seinen Facetten zu leben und zu feiern. Und das natürlich am besten live! 

Nachdem Thomas Anders bis heute mit seinen Konzerten weltweit die großen Hallen füllt, möchte er nun auch in Deutschland erstmals auf Solo-Tournee gehen. Und so wird er im Mai 2019 mit seinen deutschen Hits und den Welterfolgen von Modern Talking live auf deutschen Bühnen zu erleben sein. Gemeinsam mit Thomas Anders, seiner Band und untermalt von einer tollen und persönlichen Bühnenshow reisen die Zuschauer musikalisch durch die Zeit, von den unvergesslichen Hits von Modern Talking über seine ersten Solo-Erfolge bis zum aktuellen Album, dessen Titel „Ewig mit Dir“ zu EWIG MIT EUCH erweitert wird, was Tour-Motto und zugleich Dankeschön und Versprechen an die Fans ist. Energiegeladen und mit einer ungebändigten Spielfreude geht es durch eine abwechslungsreiche Show, die diese Abende einfach unvergesslich macht. Und einmal mehr beweist, dass Thomas Anders völlig zu Recht einer den wenigen ganz großen deutschen Stars ist!

Tickets auf www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen


Michelle: TABU live 2019

In ihrer neuen Show präsentiert Michelle in Deutschland und Österreich ihr aktuelles Album „Tabu“ sowie viele weitere Hits. Wie in den Songs selbst wird die erfolgreiche Sängerin auch auf der Bühne kein Blatt vor den Mund nehmen, wenn sie von den Höhen und Tiefen ihres ereignisreichen Lebens singt und berichtet. So nah und persönlich haben ihre Fans sie selten zuvor erlebt. „Tabu – LIVE“ ist die Fortsetzung einer künstlerischen Offensive, die Michelle bereits mit der Veröffentlichung ihres Albums „Tabu“ eingeleitet hat. Mit einem neuen und erstklassigen Team junger und progressiver Songschreiber und Produzenten im Rücken balanciert sie gekonnt auf der Grenze von Schlager und Pop. Beteiligt waren u.a. Joe Walter (Glasperlenspiel, Felix Jaehn, Jennifer Rostock, Christina Stürmer), Stephanie Stumph (Helene Fischer), Thorsten Brötzmann (Helene Fischer, Kerstin Ott, Matthias Reim, Ben Zucker) sowie Peter Plate und Ulf Sommer (Rosenstolz, 2Raumwohnung, Sarah Connor).

13. September, Gera, KuK // 16. September, Dresden, Kulturpalast // 18. September, Halle/Saale, Steintor Varieté // 19. September, Erfurt, Alte Oper

Karten: www.eventim.de sowie www.ticketshop-thueringen.de und Tel. 0361.227 5 227

Foto: Anelia Janeva / Universal-Music


The QUEEN Night - die Musik-Show

Samstag, 31. August 2019, 20 Uhr, Parktheater Plauen: Alle QUEEN-Hits live

The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury. Erstklassige Künstler präsentieren eine faszinierende Bühnenshow rund um diesen Mythos. Dabei hat der einzigartige Frontmann der QUEEN Night eine derart verblüffende Ähnlichkeit mit seinem Vorbild Freddie Mercury und beherrscht dazu dessen Stimmspektrum so perfekt, dass der Besucher das Gefühl hat, Freddie stände auf der Bühne. Die anderen QUEEN-Mitglieder werden von ausgezeichneten Profis gespielt. Bis ins letzte Detail interpretierte Songs, Requisiten, sowie faszinierende Lichteffekte bringen die phantastische Atmosphäre der legendären QUEEN-Konzert-Shows zurück. Hit um Hit erzählen von den Stationen der Mega-Gruppe: Radio Gaga, Show Must Go On, We Are The Champions, I Want It All, We Will Rock You, It’s A Kind Of Magic, Friends Will Be Friends, Don’t Stop Me Now, Bohemian Rhapsody, Who Want’s To Live Forever, The Great Pretender und viele mehr. Eine musikalische Zeitreise durch das bombastische Kunstwerk der Band QUEEN! Ein Abend der Superlative - ein besonderes Erlebnis! The QUEEN Night ist absolut live - exzellente Musiker garantieren originalen QUEEN-Sound.

Karten bei allen bekannten Vorverkaufstellen
Mehr unter www.queen-night.de


THE KELLY FAMILY – Die Erfolgsgeschichte geht weiter!

Tour 'We Give Love' im Sommer 2019 / Termin in der Region: 31. Mai 2019 Erfurt, Domplatz

In den 90ern gehörten THE KELLY FAMILY zu den erfolgreichsten Bands Europas. Sie feierten Rekord um Rekord und wurden zu absoluten Megastars. Doch dann wurde es ruhig um die Band, die einzelnen Mitglieder gingen ihre eigenen Wege und an ein gemeinsames Comeback war lange nicht zu denken.
Aber konnte das wirklich das Ende sein? Nein! Denn heute wissen wir: Die Begeisterung um diese einmalige Familienband blieb immer am Leben. Letztes Jahr passierte das, woran keiner mehr geglaubt hatte: 20 Jahre nach der letzten Veröffentlichung schoss das neue Album „We Got Love“ aus dem Stand auf #1 der deutschen Albumcharts und THE KELLY FAMILY verkauften im vergangenen Jahr über 700.000 Tonträger. Mit ihrer ausverkauften Comeback-Tour „We Got Love Tour 2017/2018“ durch Europa erreichten sie über 400.000 Zuschauer.
THE KELLY FAMILY und ihr Comeback waren DIE musikalische Sensation der Jahre 2017/2018. Die Fans in absoluter Ekstase und die Band auf einem weiteren Höhepunkt ihrer fantastischen Karriere.
„Was wir auf dieser Tour erlebt haben, war einfach einmalig. Fans von jung bis alt, Eltern mit ihren Kindern, aber auch unglaublich viele neu gewonnene Fans – sie alle haben mit uns Abend für Abend das Leben und die Musik zelebriert. Gemeinsam haben wir gelacht, getanzt, geweint und gefeiert“, freuen sich THE KELLY FAMILY über ihre Comeback-Tour.
Ursprünglich sollte das Tour-Finale jetzt, am 25. August, auf der Loreley der grandiose Abschluss dieses märchenhaften Comebacks sein. Die Fans allerdings sahen dies anders und überhäuften THE KELLY FAMILY so lange mit ihren Bitten und Wünschen, bis die Familie ihre Pläne doch noch einmal überdachte: „Wir haben ja alle Solo-Projekte und auch eigene Familien. Wie es nach dem letzten Konzert auf der Loreley mit uns als Band weitergehen sollte, war lange unklar für uns. Aber dann kamen die unzähligen Mails und Postings der Fans. Gemeinsam haben wir dann darüber gesprochen wie es weiter gehen könnte und es wurde uns bewusst, dass wir alle nicht wollen, dass dieses Feeling endet. Deshalb wollen wir gemeinsam im nächsten Sommer, unter dem Motto ‚We GIVE Love‘, einige ausgewählte Open-Air-Konzerte spielen. Mit diesen Konzerten wollen wir uns noch einmal auf ganz besondere Art bei unserem Publikum bedanken für all diese unglaubliche Treue und Unterstützung. Wir freuen uns riesig darauf!“, sagt THE KELLY FAMILY.
Unter dem Titel „We GIVE Love 2019“ geben THE KELLY FAMILY Open-Air-Konzerte an ausgewählten Locations in Deutschland bekannt - unter anderem auch auf dem Domplatz in Erfurt!
Tickets unter www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen


DJ BoBo und seine neue Show „KaleidoLuna“

2017 hat DJ BoBo mit der grandiosen Show MYSTORIAL erfolgreich sein 25-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert. 2019 kehrt er nun mit einer ganz neuen Show zurück: „KaleidoLuna“. Die Fans dürfen sich schon jetzt auf einen spektakulären Abend mit neuen Songs und seinen größten Hits freuen. Schon zu den 21 Konzerten der letzten MYSTORIAL-Tour in ganz Deutschland kamen 150.000 Fans und waren restlos begeistert. Auch die Presse war angetan: „DJ Bobo ist ein Phänomen.“ (Hamburger Abendblatt) „Man merkt dem Mann mit den positiven Botschaften die Leidenschaft für seine Arbeit an.“ (Kieler Nachrichten) „Der Eurodance-Star versprüht seit 25 Jahren durchgehend gute Laune, singt von Party, Liebe und der Freude am Leben.“ (Hannoversche Allgemeine) „Der Schweizer Eurodance-Star nimmt sein Publikum mit auf eine Zeitreise. Die Bühnenshow ist bombastisch.“ (Stuttgarter Zeitung) „Bei DJ Bobos Konzerten steht die Show im Vordergrund.“ (Berliner Morgenpost). Der Vorverkauf für die Tour 2019 hat bereits begonnen.

Dienstag, 30. April 2019, 20:00 Uhr, Messehalle Erfurt
Mittwoch, 01. Mai 2019, 19:00 Uhr, Dresden, EnergieVerbund Arena
Mittwoch, 08. Mai 2019, 20:00 Uhr, Magdeburg, Getec Arena
Sonntag, 12. Mai 2019, 18:00 Uhr, Leipzig. Arena

Tickets sind über www.djbobo.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Abbildung: Credit yes music ag


The QUEEN Night mit allen Hits live

15. April 2019 im Kulturpalast Dresden

The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury. Erstklassige Künstler präsentieren eine faszinierende Bühnenshow rund um diesen Mythos. Dabei hat der einzigartige Frontmann der QUEEN Night eine derart verblüffende Ähnlichkeit mit seinem Vorbild Freddie Mercury und beherrscht dazu dessen Stimmspektrum so perfekt, dass der Besucher das Gefühl hat, Freddie stände auf der Bühne. Die anderen QUEEN-Mitglieder werden von ausgezeichneten Profis gespielt. Bis ins letzte Detail interpretierte Songs, Requisiten, sowie faszinierende Lichteffekte bringen die fantastische Atmosphäre der legendären QUEEN-Konzert-Shows zurück. Hit um Hit erzählen von den Stationen der Mega-Gruppe: Radio Gaga, Show Must Go On, We Are The Champions, I Want It All, We Will Rock You, It’s A Kind Of Magic, Friends Will Be Friends, Don’t Stop Me Now, Bohemian Rhapsody, Who Want’s To Live Forever, The Great Pretender und viele mehr. Eine musikalische Zeitreise durch das bombastische Kunstwerk der Band QUEEN. The QUEEN Night ist absolut live - exzellente Musiker garantieren originalen QUEEN-Sound.
15. April 2019, Dresden, Konzertsaal im Kulturpalast
Karten-Vorverkauf im Kulturpalast, Tel. 0351 4866866, bundesweit bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.eventim.de

Foto: Halbauer


Ben Zucker geht 2019 auf Arena Tour

Im Februar erst spielte er seine allererste Tournee. Ben Zucker überzeugte vom ersten Moment an das Publikum und löste einen wahren Hype um seine Person aus. Aktuell supported er Deutschlands erfolgreichste Künstlerin Helene Fischer auf ihrer gigantischen Stadion-Tournee. Seine Konzerte im Herbst sind bereits jetzt zum Großteil ausverkauft! Die Nachfrage, diesen Ausnahmekünstler live zu sehen, reißt nicht ab! Die Fans von Ben Zucker können sich deshalb schon jetzt auf weitere Konzerte des Berliners freuen. Im Herbst 2019 kommt Ben Zucker mit seiner Band wieder zurück – diesmal auf große Arena-Tournee.
Mit seiner aktuellen Single „Der Sonne entgegen“ aus der Album-Sommer-Edition „Na Und?!Sonne!“ hat Ben den nächsten Ohrwurm veröffentlicht, der, neben vielen seiner anderen Hits, nicht fehlen darf, wenn Ben Zucker im Rahmen der Helene Fischer Stadion-Tour dem Publikum einheizt. Das Debüt Video des Songs „Na und?!“ wurde bis heute 8 Mio. Mal geklickt und für sein gleichnamiges Album wurde er erst kürzlich mit einem Gold-Award ausgezeichnet. "Na und?!" erschien im Juni 2017 und hält sich seither in den Top
100 der offiziellen Album-Charts, wo es bis auf den vierten Platz kletterte. Ein unglaubliches Jahr für den 34-jährigen Berliner, der auf dem Weg nach ganz
oben ist.

Die Arena-Tournee 2019 (Termine in unserer Region):
01.11.2019 Riesa SACHSENarena
02.11.2019 Leipzig Arena
03.11.2019 Chemnitz Stadthalle
21.11.2019 Erfurt Messe
29.11.2019 Magdeburg GETEC
Änderungen vorbehalten
Tickets:  an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de sowie www.semmel.de

Foto: Chris Heidrich


Weltpremiere 2020 in Berlin: That’s Life – Das Sinatra-Musical

Frank Sinatra, einer der größten Entertainer der Welt, ist bis heute unvergessen: Seine Songs wie „My Way“, „Strangers In The Night“ oder „New York, New York“ bescherten ihm Weltruhm und er gilt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Popmusik des 20. Jahrhunderts. Glamourös war sein Leben zwischen Las Vegas und New York, auf den Bühnen der ganzen Welt, leidenschaftlich seine Ehen mit Nancy Barbato, Ava Gardner oder Mia Farrow, geheimnisvoll seine Beziehungen zur Mafia und zur Politik. „That’s Life – Das Sinatra-Musical“ von Erfolgsproduzent Oliver Forster (u. a. „Falco – Das Musical“ und „BEAT IT! – Das Musical über den King of Pop!“) zeigt in beeindruckenden Bildern Sinatras unvergleichliche Karriere, thematisiert aber auch die Schattenseiten seines mondän scheinenden Lebens. Die Las Vegas-Show präsentiert „Frankie Boy’s“ größte Hits und versetzt die Zuschauer zurück in die legendäre Zeit des Swings mit seinen Big Bands. Zum 105. Geburtstag von Frank Sinatra feiert „That’s Life“ am 8. Januar 2020 Welturaufführung im Theater am Potsdamer Platz in Berlin und geht anschließend auf große Tournee in Deutschland und Österreich darunter Berlin, Leipzig, Dresden, München, Wien, Düsseldorf und Frankfurt am Main. Frank Sinatra war ein Mann, auf den alle denkbaren Superlative der populären Musik Anwendung fanden. Im Laufe seiner Karriere gelang es ihm, einen unverkennbaren Stil zu bewahren und trotz gegenläufiger Trends immer an der Spitze des kommerziellen Erfolgs zu bleiben. So wurde er zu einem der wichtigsten Charaktere im amerikanischen und internationalen Musikgeschäft. Mit über 1.800 Songaufnahmen, 60 Filmrollen, neun Grammys und einem Oscar sprengte er bis dato alle Rekorde der Unterhaltungsbranche. Unvergessen sind etwa die Las Vegas-Performances von „The Rat Pack“: Zusammen mit Sammy Davis Jr., Dean Martin, Joey Bishop, Peter Lawford und Shirley MacLaine trat Sinatra im berühmten „Sands Hotel“ auf. Mit ihrer perfekten Mischung aus kabarettistischen Dialogen zwischen Entertainern und Publikum sowie Darbietungen von weltbekannten Songs, begleitet von perfektem Big-Band-Swing, gingen diese Shows in die amerikanische Entertainment-Geschichte ein.

11. Januar 2020, Erfurt, Messe // 18. Februar 2020, Dresden, Kulturpalast // 7. April 2020, Chemnitz, Stadthalle

Karten: www.eventim.de sowie www.ticketshop-thueringen.de und Hotline 0361.227 5 227

Foto: COFO-Entertainment Kary Lasch