Show

Alphaville - Die Synthie-Pop-Legende live in Bad Elster

Freitag, 27. Mai, 20 Uhr, NaturTheater

Alphaville Konzert Bad Elster

Die internationale Poplegende ALPHAVILLE entert die Open-Air-Arena Bad Elsters!
In den legendären »80ern« kam niemand an dieser deutschen Band vorbei! Vor allem mit ihren Welthits »Big in Japan« oder »Forever Young« haben sie Musikgeschichte geschrieben. Letzterer Song zählt in der Popgeschichte zu einem der am häufigsten gecoverten Songs, was die Popularität der Band bis heute beweist.
Seit Mitte der neunziger Jahre touren ALPHAVILLE kreuz und quer über den Globus. Auf gefeierten Tourneen sind sie von Salt Lake City bis Singapur, von Mexiko bis in die Mongolei und von Russland bis Südafrika unterwegs, wobei sich intime Clubkonzerte mit Stadion- und Festivalauftritten vor Zehntausenden regelmäßig abwechseln.
Nachdem Sänger Marian Gold im erfolgreichen TV-Format »Sing meinen Song – Das Tauschkonzert« mitwirkte, steht ALPHAVILLE wieder im Fokus des Popkosmos: Auf ihren neuen Konzerten wird nun das gesamte Spektrum ihres musikalischen Schaffens präsentiert, was immer wieder zu einem Gemeinschaftsgefühl von »Forever Young« führt. Die Poplegende ist nun Big in Bad Elster!

Tickets: Tel. 037437 53 900 | www.naturtheater-badelster.de

Dieses Konzert wird präsentiert von RADIO PSR.

Foto: Alphaville Moonbase


Truck Stop spielen ihre Erfolgstitel

Auf der Gestern & Heute Tour: Mittwoch, 25. Mai, 20 Uhr, Meiningen, Volkshaus

Truck Stop kommen nach Gera

Echte Typen mit Cowboyhut geben Gas! - Unverwechselbar seit vielen Jahrzehnten: Die „Cowboys der Nation“ erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Sie hängen die Cowboyhüte noch lange nicht an den Nagel! Kein Ende in Sicht! Mit ihren legendären Songs, die unter die Haut gehen haben sie längst Kultstatus erreicht.
Das Warten hat ein Ende! Endlich wieder auf der Bühne stehen. Nach der Corona Zwangspause kehren TRUCK STOP wieder ab Anfang März auf die Bühne zurück. Dann aber zupft ein neuer Mann den Bass: Uwe Frenzel übernimmt den Platz von Uwe Lost, der sich nach über 44 Jahren von Truck Stop verabschiedete, aber weiterhin mit der Band verbunden bleibt. - Die erfolgreichste Country Band aller Zeiten geht wieder auf Tour!
Greatest Hits – Gestern & Heute: Im Gepäck eine erfrischende Mischung aus Klassikern und neuen Hits, unterhaltsames Entertainment, dabei Back to the Country-Roots: ehrlich, handgemacht, und immer mit Spaß und großer Spielfreude.
Das sind u.a. die legendären Hits aus den vergangenen Jahrzehnten „Ich möchte‘ so gern Dave Dudley hör’n“, „Take it easy“, „Der Wilde, wilde Westen“, Arizona, Arizona“, Louisiana Ladies“, “Die Lady & der Tramp“ und natürlich die Titelmelodie der erfolgreichen TV-Serie das „Großstadtrevier“ – alles in live. Auf keinen Fall dürfen fehlen dürfen die Hits der letzten Alben „Männer sind so“, „Die Party geht weiter“, „Ein Stückchen Ewigkeit“ und der typisch Norddeutsche Song „Moin, Moin“ auch aus dem aktuellen Album sind u.a. dabei die Rundfunkhits „Liebe, Lust & Laster“, „Mein Zuhaus“ und für alle zum Mittanzen „Yeehaw“.

Foto: Giko Kroemker


Konzertgeschichten vom Erzgebirge bis nach Buenos Aires

Am Dienstag, dem 31. Mai, lädt das Ensemble Tango Amoratado um 19.30 Uhr im Königlichen Kurhaus Bad Elsters zu einem Abend voller Konzertgeschichten rund um den Tango und das Bandoneon.
Der bekannteste sächsische Bandonero Jürgen Karthe und sein traumtänzerisch-begleitender Pianist Fabian Klentzke widmen sich der Geschichte des Tangos und seines Instruments.
Denn ohne das Bandoneon wäre der argentinische Tango nicht zu dem geworden, was er heute ist: Weltkulturerbe. Das Instrument jedoch stammt aus dem Erzgebirge, welches wiederum 2019 selbst zum Weltkulturerbe wurde. Vielleicht schließt sich hier der Kreis?
Erfahren Sie in stimmungsvollen Konzertgeschichten, wie das Instrument im Gepäck deutscher Auswanderer seinen Siegeszug in Lateinamerika antrat. Dazu gibt es Volksweisen aus dem Erzgebirge und jede Menge Tangos – von Carlos Gardel bis Astor Piazzolla.

Tickets: 037437/ 53 900 | www.koenig-albert-theater.de
Weitere Infos: http://www.tango-amoratado.com/


Grönemeyer am 4. Juni in Leipzig

Herbert Grönemeyer 20 Jahre Mensch Konzerte 2022

20 Jahre "Mensch": Im kommenden Jahr feiert Herbert Grönemeyer das Jubiläum seines legendären Albums mit vier spektakulären Konzerten – der Vorverkauf läuft bei EVENTIM!

"Mensch" – der Mega-Hit - Das Album selbst wie auch die namensgebende Single erreichten jeweils Platz 1 der Charts. Insgesamt blieb das Album sensationelle 95 Wochen lang in der Hitliste und wurde überdies 21 Mal mit Gold ausgezeichnet. Das meistverkaufte Album in Deutschland - Mit über drei Millionen verkauften Einheiten ist "Mensch" in Deutschland zudem das meistverkaufte und zugleich am häufigsten ausgezeichnete Musikalbum aller Zeiten. Die dazugehörige Tournee besuchten damals über 2,2 Millionen Zuschauer.

Konzert in unserer Region: 4. Juni, 20 Uhr, Leipzig – Red Bull Arena

Foto: © Herbert Grönemeyer


Pet Shop Boys in Leipzig

Auf Dreamworld - The Greatest Hits Tour: 7. Juni, 20 Uhr, QUARTERBACK Immobilien ARENA

Pet Shop Boys

„Mode ist vergänglich. Stil niemals.“ Mit diesem Zitat hat Coco Chanel sicher nicht die Pet Shop Boys gemeint und doch könnte es über der langen Karriere von Großbritanniens erfolgreichstem Duo stehen, wenn sie auf ihre „Dreamworld - The Greatest Hits Live“-Tour nach Deutschland kommen. Neil Tennant und Chris Lowe waren immer schon alles: Electro-Pioniere und Könige des Pop, verehrte Helden der Fans und Kritikerlieblinge, Rampensäue und Gentlemen. Musikalische Moden konnten sie immer wieder beeinflussen aber niemals dazu bringen, ihren ganz eigenen Weg zu verlassen.

Von ihrer ersten Single „West End Girls“, die sie sofort an die Spitze der britischen Charts getragen hat, bis zum jüngst erschienenen „Dreamland“ zieht sich der Erfolg durch das bald 40-jährige Werk der Pet Shop Boys. Sie werden auf ihrer „Dreamworld - The Greatest Hits Live“-Tour erstmals in ihrer Karriere eine Best-Of-Setlist präsentieren. Ganz stilvoll, versteht sich.

https://www.eventim.de/artist/pet-shop-boys?affiliate=GMD

Foto: (C) FKP


Bonnie Tyler open air in Leipzig

10. Juni, Leipzig, Parkbühne (verlegt vom 13.09.20)

Bonnie Tyler

Jubelnde Konzertbesucher, klasse Kritiken und viele ausverkaufte Shows: Drei gute Gründe dafür, dass Bonnie Tyler mit ihrer „Between The Earth And The Stars“-Tournee vom April/Mai 2019 - wegen der sich hinziehenden Coronavirus-Pandemie und dadurch bedingten Verlegungen viel später als ursprünglich geplant - erst 2022/2023 in die Verlängerung geht. Für ihre beeindruckende Bühnen-Performance erntet die Blondine mit der markanten Reibeisenstimme reichlich Lob, von Publikum und Kritik gleichermaßen. Unter der Überschrift „Bonnie Tyler rockt in Bestform“ war in der ‚Berliner Morgenpost‘ zu lesen: „Keine LED-Screens, dafür eine satte Lightshow. Kein angesagter Akustik-Set, dafür E-Gitarrengewitter. Die gute, alte Schule bekennender Rock’n’Roller. Geboten von Bonnie Tyler bei ihrem umjubelten Konzert im Admiralspalast. Dabei kommt die Grand Lady mit Rock und Blues so frisch, so energetisch rüber, dass man auf trendigen Schnickschnack und neumodisches Gedöns nur zu gern verzichtet.“ Eine Einschätzung, die der „Münchner Merkur“ teilt: „Es ist eine vergnügliche Reise, die Bonnie Tyler mit ihrer Vier-Mann-Band auf die Bühne bringt. Herrlich, wie viel Spaß sie immer noch am Singen und an der Musik hat. An den neuen Liedern, die von Blues bis Funk reichen, sowie immer noch und immer wieder an ‚Total Eclipse of the Heart‘, ‚Holding out for a Hero‘ und Co.  Irgendwie ist es wie Oldies-Radiohören in echt.“ Die Reaktion der Besucher der Live-Shows des walisischen Energiebündels beschreibt die Überschrift der „Freien Presse“ prägnant so: „Bonnie Tyler begeistert Fans in Zwickau“.

Im Vorprogramm diverser Termine treten More Than Words auf. Diese Band besteht aus der populären Sängerin Stefanie Hertel und ihrem Ehemann, dem Gitarristen/Sänger Lanny Lanner sowie Johanna Mross (Gesang). Das Trio präsentiert einen modernen Mix aus Country, Rock, Pop.

Gekaufte Karten bleiben gültig!     

Foto: Credit Bandpick Unlimited  


Sarah Connor: HERZ KRAFT WERKE Tour geht weiter

Sarah Connor 2022 Tour

Sarah Connor, Deutschlands größter Popstar, startete kürzlich als erste Künstlerin ihre Arena Tournee 2022. Begleitet von ihrer 13-köpfigen fantastischen Band feierte sie mit ihren Fans in Bremen die Rückkehr auf den Bühnenboden unter ihren Füßen. Sie setzte damit ein mutiges Zeichen, das die gesamte Künstlerszene, Veranstaltungsbrache aber auch die Besucher zuversichtlich machen soll. “Musik und ein Konzert tröstet, verbindet, öffnet Seelen und Herzen und lässt uns miteinander verschmelzen. Das hatten wir alle so lange nicht. Es ist pure Liebe.“ sagt die Sängerin.

Mit ihrem fünffach Platin ausgezeichneten Album ‘Muttersprache’ und ihrem darauffolgenden Erfolgsalbum ‘HERZ KRAFT WERKE’, das bereits nach 90 Tagen mit einem Platin-Award ausgezeichnet wurde, kommt Sarah Connor diesen Sommer endlich zurück auf die Bühne: Mit ihrer ENDLICH WIEDER BEI EUCH OpenAir-Tournee durch rund 40 Städte in Deutschland und Österreich.
23.06.2022: Leipzig, SommerArena auf der Festwiese Leipzig
26.08.2022: Dresden, Filmnächte am Elbufer

Foto: Nina Kuhn


ArenaOuvertüre in Jena

ArenaOuvertüre in Jena

Es geht um die großen Abenteuer: Piratenüberfall auf hoher See. Alle in die Wanten. Geschütze auf Steuerbord. Klar zum Entern. Oder um die großen Gefühle: Eine große Liebe, dem Untergang geweiht. Sie fliegen auf ihr Schicksal zu, Kate Winslet und Leonardo DiCaprio, das Filmpaar der späten Neunziger. Es geht aber auch um die bösen Jungs: Ich gehe mit, ich hab‘ drei Asse. Meine Kehle ist wie Löschpapier. Ein Whiskey … er nimmt den Colt und …
Die Jenaer Philharmonie präsentiert mit Oscars und Golden Globes ausgezeichnete Gangster und Leinwandlegenden. Sie reist mit ihrem Publikum Zurück in die Zukunft, durch Wüsten, Meere und Weltall, trifft Komiker*innen und Krimi-Held*innen, die Rächer der Enterbten, den rosaroten Panther, Gladiatoren und Hobbits und erlebt Hochspannung wie in Mission: Impossible.

All das ist „PhilharMovie“. Das ist Kino für die Ohren bei der diesjährigen ArenaOuvertüre mit der Jenaer Philharmonie am 17. Juni (Freitag) um 20 Uhr sowie am 18. Juni (Samstag) um 21 Uhr auf dem Festplatz Lobeda West. Zum Auftakt der Kulturarena spielt das Orchester unter der Leitung von Markus Huber Werke der größten Filmmusiklegenden wie John Williams, Hans Zimmer, Maurice Jarre, Henry Mancini, John Barry und Howard Shore. Auf dem Programm steht Musik u.a. aus Filmen wie Titanic, Robin Hood, Jenseits von Afrika, Harry Potter, Star Wars, Der Herr der Ringe und Gladiator. Es spricht Sebastian Christoph Jacob.

Im Rahmen der Partnerschaft der Jenaer Philharmonie und der Musik- und Kunstschule Jena eröffnen bei der ArenaOuvertüre am Samstag, 18. Juni, das Jugendsinfonieorchester und Nachwuchsensembles der Musik- und Kunstschule Jena um 19:30 Uhr mit einem Vorprogramm den Konzertabend (im Ticket inbegriffen): Unter dem Motto „Great Movie“ spielen die jungen Musikerinnen und Musiker mitreißende Melodien u.a. aus Game of Thrones, Der Herr der Ringe und Der König der Löwen.

Tickets über die Jena Tourist-Information oder online über die Website der Kulturarena und der Jenaer Philharmonie

Foto: Christoph Worsch


Bad Elster: 25. Chursächsischer Sommer

Sommerkulturfestival feiert Jubiläum in der Vier-Länderregion in Sachsen, Böhmen, Bayern und Thüringen

25. Chursächsischer Sommer

Die umfassende Jubiläumsausgabe des Sommerfestivals bespielt nicht nur die Bühnen der historischen »Festspielmeile der kurzen Wege« in Bad Elster, sondern auch 23 sächsische, sechs thüringische, fünf bayerische und sieben böhmische Spielorte der europäischen Bäderregion mit rund 300 herausragenden Kulturveranstaltungen.

Die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster ist die strahlende „Sommerresidenz“ dieses Festivals. Neben Theater, Kabarett und Konzerten von Jazz bis Rock locken vor allem wieder berühmte Bühnenakteure das König Albert Theater als Festivalzentrum: Publikumslieblinge wie Reinhold Beckmann (22.05.), Kabaretturgestein Sissi Perlinger (28.05.), Liedermacher Stefan Jürgens (12.06.), die Wegbegleiter Manfred Krugs Uschi Brüning & Charles Brauer (18.06.), TV-Star Rolf Becker (14.08) oder Jazz-Legende Klaus Doldinger (19.08.) geben sich im Sommer Bad Elsters die Klinke in die Hand. Das historische König Albert Theater ist aber auch wieder die erste Adresse für exzellente Sommerklassik: Hier begeistern u.a. die Verdi Opern „Rigoletto“ (23.05.) und „La Traviata“ (Open-Air am 01.07.), das Concilium Musicum Wien (29.07.). das Moritzburg Festival Orchester (06.08.) sowie virtuose Konzerte der Chursächsischen Philharmonie im Königlich-Sächsischem Theaterambiente.

Am Pfingstsonntag (5. Juni) wird die 17. EQUIPAGE BAD ELSTER „Edle Pferde & Historische Kutschen“ wieder tausende Besucher in das Sächsische Staatsbad locken. Das beliebte Brunnenfest Bad Elster feiert die Heilkraft des Gesundbrunnes (25. & 26. Juni), die 18. Internationalen Jazztage bringen „jazzy feelings“ (19.08.-21.08.) in die goldene Bäderarchitektur. Zudem lässt die erfolgreiche Veranstaltungsreihe Sommer Classic in den historischen Parkanlagen farbenfroh Musik erklingen, das Sächsische Bademuseum lädt zu einer historischen Zeitreise ein und verschiedenste Kunstausstellungen sowie ein umfangreiches Führungsprogramm ergänzen das umfangreiche Gästeangebot. Dazu inszeniert eine einzigartige Lichterwelt die Sommernächte in den Königlichen Anlagen. Hier werden die Schönheiten Bad Elsters an atmosphärischen Orten, durch schimmernde Wasserspiele und in glühender Naturkulisse ganz neu erlebbar: Gäste wandeln auf erhellten Wegen zu mystischen Orten und erleuchtete Kunstwerken in einer Welt aus Licht – als Abendspaziergang im funkelnden Lichterspiel!

Kultursommer in der europäischen Bäderregion

Weitere Festivalorte dieser europäischen Sommerkultur sind u.a. die böhmischen Tourismusorte aus Frantiskovy Láznì, Mariánské Láznì oder Cheb, die obervogtländischen Nachbarn in Adorf, Markneukirchen, Klingenthal, Schöneck und Oelsnitz sowie auch die Festivalpartner Bad Steben, Waldsassen, das Sommerpalais Greiz, die Festspiele in Wunsiedel, die Stelzenfestspiele bei Reuth oder die Schumann-Stadt Zwickau. Zusätzlich geht die in Bad Elster ansässige Chursächsische Philharmonie - als Festivalorchestra in Residence – jedes Jahr auf „Sommertour“, um in zahlreichen besonderen kulturtouristischen Einrichtungen, Kirchen, Schlössern und Konzerthäusern als musikalischer Botschafter einer grenzenlosen Musikregion im Herzen Europas zu gastieren.

Alle Infos & Tickets: 037437 / 53 900 | www.chursaechsische.de

Foto: Jan Bräuer


SommerPalooza Festival in Erfurt im Juli

Die Messe Erfurt GmbH bringt vom 2. bis 16. Juli mit dem SommerPalooza ein Kulturfestival an den Start. Über 20 KünstlerInnen und Bands werden in der Messe Erfurt zwei Wochen lang für beste Kultur- und Konzert-Unterhaltung sorgen.

Mit dem Erfurter SommerPalooza wird in der Messe Erfurt ein Event gestartet, bei dem verschiedenste KünstlerInnen und Menschen aller Altersgruppen zusammenkommen sollen. Dementsprechend reicht die Bandbreite des Line-Ups von Pop und Rock über Kabarett, Stand Up-Comedy und Lyrik bis zu Rap und Metal. Messegeschäftsführer Michael Kynast freut sich zu verkünden: „Für unser SommerPalooza 2022 haben wir ein ganz besonderes Programm zusammengestellt. Wir bieten Thüringer Bands und Künstlern eine große Bühne. So werden u.a. die Erfurter Rapper Magma & MbP, der Thüringer Comedian Jonas Greiner und de Erfurter Lyrikerin Stattstadtmädchen auftreten. Alle bekommen hier die großartige Chance, sich gemeinsam mit großen Künstlern zu präsentieren und so ein breites Publikum zu erreichen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei!“ Projektleiter Daniel Möwius ergänzt freudestrahlend: „Wir konnten sehr populäre Bands für unser Festival gewinnen. Ein noch geheimer Headliner ist besonders bekannt – man darf mehr als gespannt sein, wer es ist. Wir freuen uns, so viel gute Live-Musik beim SommerPalooza 2022 bei uns zu haben.“

Tickets gibt es auf www.sommerpalooza.de und bei Eventim.

Mit dem Festival soll nach der Corona-Pandemie wieder ein Stück Normalität zurückbracht werden. Die besonders gestaltete Konzertfläche mit Lounge-Bereich soll allen Gästen endlich wieder ungezwungenen Kultur- und Konzertgenuss bescheren.

Line-Up: Mando Diao, Thees Uhlmann, Patrice, Imminence, Any Given Day, Die andere Seite, Moneyboy (feat. Hustensaft Jüngling & Medikamenten Manfred), Rote Mütze Raphi, Betterov, RAUM27, Kid Dad, Pathwalker, Mundstuhl, The Oklahoma Kid, Jonas Greiner, Magma & MbP, Willy Nachdenklich, Stattstadtmädchen


Sommer, Stars und Live-Events im NaturTheater Bad Elster

Naturtheater Bad Elster

Bad Elster/CVG. Das wunderschön gelegene NaturTheater Bad Elster als hochmoderne Open-Air-Arena präsentiert in der Sommersaison 2022 wieder einen abwechslungsreichen Saisonspielplan voller Star-Höhepunkte. Die je nach Bedarf fahrbare Zuschauerüberdachung garantiert in der einzigartigen Atmosphäre des historischen Waldparks größtmögliche Wetterunabhängigkeit für die zahlreichen Erlebnisabende als Höhepunkt jedes sommerlichen Wohlfühlaufenthalts. Mit 1.500 Sitzplätzen und dem passenden Umfeld wie dem historischem Ausflugslokal Restaurant-Café „Waldquelle“ und dem frisch eröffneten Waldspielplatz „Elsterweltchen“ ist das gesamte Areal ein prägender Teil des Erlebniswertes in den Königlichen Anlagen der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster.

Top-Stars in einzigartiger Atmosphäre

Nach einem stimmungsvollen Saison-Opening mit der Synthie-Poplegende Alphaville (27.05.) bietet das NaturTheater mit den Konzerten der Münchener Freiheit (04.06.) und einer exklusiven Soloshow von Schiller (05.06.) glanzvolle Konzerte im Zuge der Königlichen Pfingstfeiertage. „Meine ganz persönlichen Highlights in diesem Jahr sind der spektakuläre »Opern-Air-Abend« mit Verdis Meisteroper »La Traviata« (01.07.), unser Comedy-Event mit Atze Schröder (30.07.), das Weltstar-Konzert mit Chris Norman (28.08.) und die Jazznacht mit Publikumsliebling Till Brönner zum Saisonabschluss am 10. September“ freut sich GMD Florian Merz als Geschäftsführender Intendant der gesamtverantwortlichen Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft.

Weitere Höhepunkte sind begeisternde Auftritte des legendären Zwinger Trios (09.06.), dem Rübezahl der Rock-Romantik Joachim Witt (09.07.), Chansonette Annett Louisan (05.08.), Deutschpopsänger Laith Al-Deen (12.08.) oder den Kultcomedians Jürgen von der Lippe (27.08.) und Serdar Somuncu (03.09). Aber auch große Sommerevents wie eine Filmmusikgala von Katrin Weber & Gunther Emmerlich (02.07.), das Familienkonzert von Angelo Kelly & Family (31.07.) und ein großes Ost-Hitparaden-Musical (16.07.) garantieren leuchtende Erlebnisabende. Abgerundet wird diese Höhepunkt-Saison mit sommerlicher Unterhaltung von Starentertainer Giovanni Zarella (15.07), dem Kultrocker Matthias Reim (23.07.), Schlagerqueen Vanessa Mai (10.08.) und den Volksmusiklegenden der Kastelruther Spatzen (26.08.). Aber was wäre ein Märchenwald ohne die Welt der Phantasie: Mit dem „Froschkönig“ (03.07.) und dem Drachen Tabaluga (07.08.) laden zwei berühmte Märchenhelden zum Familienausflug in den Waldpark Bad Elsters ein.

Eine Lichterwelt als Aftershow!

Eine ganz besondere Attraktion erwartet die Gäste ab dieser Saison erstmalig beim Verlassen des NaturTheaters: Bis Mitternacht flaniert man durch inszenierte Skulpturen und Lichtbereiche des Waldparks und gelangt über magisch-erleuchtete Promenadenwege in die neue Lichterwelt Königlicher Anlagen. Zahlreiche kunstvolle Illuminationen visualisieren hier kreativ die historische Gesamtanlage in einer ganz neuen Aufenthaltsdimension. Das Publikum wird eingeladen, seine Sinne berühren zu lassen und zum Ausklang des Abends durch die kunstvolle Architekturlandschaft zu wandeln. Dabei werden die Architekturschönheiten Bad Elsters an atmosphärischen Orten, durch schimmernde Wasserspiele und in glühender Naturkulisse ganz neu erlebbar: Ein Aftershow-Spaziergang im funkelnden Lichterspiel!

Alle Infos: Tel. 037437 53 900 www.naturtheater-badelster.de

Foto: René Eckert


Fury in the Slaughterhouse - Open Air

Fury in the Slaughterhouse gründeten sich 1986 in Hannover und gehörten in den 90er Jahren zu einer der erfolgreichsten Bands des Landes mit internationalem Erfolg. Die Hannoveraner erreichten mehrere Top-10-Charts-Platzierungen in GSA, kletterten bis auf Platz 15 in den US-Billboard-Album-Charts und spielten seit ihrer Gründung weit über 1.500 Konzerte. Seit ihren Reunion-Konzerten 2017 anlässlich des 30-jährigen Bandjubiläums gehören sie auch zu den erfolgreichsten Live-Acts des Landes. Mit mehr als 4 Millionen verkauften Tonträgern sind sie eine der einflussreichsten Bands ihres Genres. Das neue Album NOW ist das erste Studioalbum der Band seit mehr als 13 Jahren in nahezu Originalbesetzung. Fury in the Slaughterhouse klingen auf „NOW“ frischer und wuchtiger denn je. Maßgeblich daran beteiligt ist Produzent Vincent Sorg, der sich schon für Erfolgsalben der Donots, von In Extremo, den Broilers und Die Toten Hosen verantwortlich zeichnete, und für die Aufnahmen für „NOW“ hinter den Reglern stand und das Album zusammen mit der Band produzierte.

17. Juni, Leinefelde-Worbis, Burg Scharfenstein

18. Juni, Leipzig, Parkbühne (ehem. 25.07.20 / 19.06.21)

Tickets: www.eventim.de
Die Tickets behalten für den jeweiligen Ersatztermin ihre Gültigkeit!


Mix der guten Laune: Das Festival der Travestie

30 Jahre Maria Crohn – die Jubiläumsgala in der Schleizer Wisentahalle

Festival der Travestie

Seien Sie dabei, wenn Maria Crohn in diesem Jahr ihr 30jähriges Bühnenjubiläum feiert und hierzu erstmals am Freitag, dem 24. Juni in die Wisentahalle nach Schleiz kommt. Die Show beginnt um 19.30 Uhr.
Im zarten Alter von 16 Jahren stand sie das erste Mal in der damaligen Kleinsporthalle Heersum auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Von hier aus startete Maria ihre Weltkarriere und hat in den letzten 30 Jahren nahezu 4000 Shows präsentiert und ca. 2000 Filme gedreht.
Ob Open-air-Auftritt oder Autogrammstunde an der Fleischtheke: Maria verwandelt jeden Ort in eine Comedybühne und ihr erklärtes Ziel ist und bleibt es, ihr Publikum zu wahren Lachsalven hinzureißen.
Viele Weggefährten und langjährige Kolleginnen kommen in diesem Programm zu Wort und werden absolut urkomische Geschichten zum Besten geben, welche fernab der Bühne auf den nicht enden wollenden Tourneen passierten. Alles natürlich wie immer unter dem Motto „Endlich mal wieder richtig lachen“.
Seien Sie dabei, wenn dieser explosive Mix der guten Laune über die Bühne fegt. Wundervolle, internationale Verwandlungskünstler, große Kostüme, perfekte Starparodie und aberwitzige Comedy.

Karten: an allen Geschäftsstellen der Kreissparkasse Saale-Orla Tel. 03663-4610, Touristinfo „Alte Münze“ Tel. -428735, Kulturamt Neustadt-Orla Tel. 036481-85121 sowie an allen bekannten VVK-Stellen


Kaisermania in Dresden

Roland Kaiser 2022

Die Stadt Dresden macht Roland Kaiser zum 70. ein besonderes Geburtstagsgeschenk: 2022 werden sechs (!) KAISERMANIA-Shows stattfinden können, und zwar drei Konzerte an jedem Wochenende. Dadurch erhalten noch mehr Fans aus ganz Europa, die dieses Event einmal live erleben möchten, die Möglichkeit, im Jubiläumsjahr am Dresdner Elbufer dabei zu sein. Sicher ist, dass Roland Kaiser und seine Band diese KAISERMANIA Shows zu ganz besonderen Erlebnissen machen werden - mit einigen Überraschungen!

KAISERMANIA vom 29. Juli bis 6. August am Elbufer in Dresden

Unser Sommer - die Open-Air – Tournee 2022 von Roland Kaiser
26. Juni, Leipzig, SommerArena auf der Festwiese
16. Juli, Chemnitz, Kaiser-Arena am Hartmannplatz
20. August, Erfurt, Domplatz

Tickets unter www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Foto: Tom Schulze


Chris de Burgh: Solo Tour im Sommer

Chris de Burgh Konzerte 2022

Nach den großen Erfolgen seiner seit 2004 sporadisch stattfindenden Solo-Shows führt Chris de Burgh – wegen der Corona-Pandemie zwei Jahre später als ursprünglich geplant – im Sommer 2022 diese Tradition fort. Zwischen dem 1. Juli und 2. August wird der irische Singer/Songwriter deutschlandweit auf der (Open-Air-)Bühne stehen. In gut zweistündigen Shows bietet der begnadete Entertainer ein Programm, das die Wünsche der Konzertbesucher voll erfüllen wird. Wahlweise am E-Piano sitzend oder stehend mit umgehängter Akustik-Gitarre spielt er seine Songs so, wie er diese einst geschrieben hat – ursprünglich und auf das Wesentliche reduziert. Ein besonders „originales“ Erlebnis wartet also auf sein Publikum, zumal das Repertoire an Werken aus seiner Feder ebenso umfang- wie facettenreich ist. Nicht fehlen dürfen dabei natürlich Hits wie „Lady in Red“, „Don’t Pay the Ferryman“, „Where Peaceful Waters Flow“, „Missing You“ oder „High on Emotion“; zudem präsentiert Chris de Burgh auch Kompositionen von seiner neuen CD „The Legend Of Robin Hood“ (Telamo/ Warner, VÖ: 03.09.21) und diverse Lied-Raritäten aus einer bald fünf Jahrzehnte umfassenden Musiker-Karriere, zu deren außergewöhnlichen Erfolgen mehr als 45 Millionen verkaufte Tonträger zählen. Beste Voraussetzungen für einen unvergesslichen Konzertabend!

9. Juli Weimar, Seebühne Weimarhalle

10. Juli Halle/Saale, Peißnitzinsel

20. Juli , Suhl, Congress Centrum

23. Juli  Chemnitz, Theaterplatz

28. Juli Magdeburg, Seebühne Elbauenpark( neu!)

Bereits gekaufte Tickets für die Solo-Tour 2020/21 sind auch für die Termine 2022 gültig!

Karten erhältlich bei www.eventim.de und www.myticket.de sowie an allen stationären Vorverkaufsstellen

Foto: KBK Gmbh


Adel Tawil OPEN AIR

Konzerte im Sommer in Magdeburg, Gotha und Zwickau

Adel Tawil OPEN AIR 2022

Inzwischen hat Adel Tawil zusammen mit seiner Band vor über zwei Millionen Zuschauern gespielt und freut sich ein weiteres Kapitel aufzuschlagen: „Ich liebe es, bei Konzerten direkt die Resonanz auf meine Songs zu sehen. Glückliche Gesichter jeden Alters, die alle Songs mitsingen - Musik ist universell und verbindet. In meinen Texten steckt viel Persönliches und das Feedback zeigt mir, dass sie nicht nur unterhält, sondern auch zum Nachdenken anregen kann."
Endlich durchatmen. Endlich wieder frei sein. Sich frei bewegen und laufen. Endlich wieder die Sonne spüren, die Wolken, den Himmel und den Wind. Endlich wieder Musik hören. Viel Musik hören. Und endlich wieder Musik machen. Frische Musik.
Voller Begeisterung erklärt Adel Tawil die Outlines zu seinem neuen Album und wie er mit dem Duisburger Produzenten Juh-Dee, der maßgeblich daran mitgearbeitet hat, seinen neuen Sound kreiert hat. Ein Sound, der endlich zusammenbringt, was nach Adels Ansicht schon immer zusammen gehört hat. Denn eines wusste der Berliner schon immer: „Pop und urbaner Sound waren für mich nie getrennte Welten. Das hat bei mir schon immer zusammengehört, allerdings besteht die Kunst darin, die richtige Balance zu finden. Ich hatte das Gefühl: Die Zeit ist reif dafür.“

Ausgestattet mit diesem Willen, frischen Wind in die Musik zu bringen, ist es nur folgerichtig, dass mit „Alles Lebt“ ein Album entstanden ist, das mit seinem urbanen Sound absolut auf der Höhe der Zeit liegt. „Liebe to go“ ist zum Beispiel ein Song, der mit seinem Minimalismus alle Gesetze der Popmusik in Sachen großer Produktion auf den Kopf stellt, aber gerade durch seine Reduziertheit einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt.

29. Juli - Magdeburg, MDCC Parkbühne

6. August - Dresden, Freilichtbühne Großer Garten JUNGE GARDE

9. September - Gotha, Schloss Friedenstein

Foto: Sebastian Magnani


The Johnny Cash Show – Presented by THE CASHBAGS

Sommer Open Air im Schlosspark Lichtenwalde

The Johnny Cash Show Open Air Schlosspark Lichtenwalde

Es ist unglaublich, aber wahr: Johnny Cash ist wieder da! Die Legende des "Man in Black" lebt in den CASHBAGS weiter, dem wahrhaftigsten Johnny Cash Revival der Welt um US-Sänger Robert Tyson. Nichts wird hier 1:1 kopiert und trotzdem ist alles echt, live und wie damals. Fans dieser Musik und dieser Epoche müssen das erlebt haben!

Die von dem Dresdner Musiker und Cash-Spezialisten Stephan Ckoehler mit viel Liebe zum Detail konzipierte "HELLO, WE'RE THE CASHBAGS * THE JOHNNY CASH SHOW" orientiert sich in Klang, Erscheinungs- und Bühnenbild an den weltberühmten Auftritten im kalifornischen San Quentin-Gefängnis, aus denen 1969 mit "At San Quentin" das vielleicht beste Live-Album aller Zeiten hervorging, und liefert originalgetreu alle Klassiker von "I Walk the Line", über "Ring of Fire" und "Jackson" bis hin zu "Hurt" im Rahmen einer mitreißenden zweistündigen Live-Show, angelehnt an die historischen Konzerte mit musikalischen Gästen wie "June Carter Cash" und "Carl Perkins". Songs der Spätphase "American Recordings" werden in einem speziellen Akustikteil zelebriert.

Die Rolle des Johnny Cash wird von dem gebürtigen US-Amerikaner Robert Tyson verkörpert, der seinem Vorbild stimmlich und äußerlich so verblüffend nahe kommt, dass man glaubt, das Original vor sich zu haben. Neben Robert Tyson brilliert die aus Coburg stammende Sängerin Valeska Kunath als June Carter Cash und der Australier Josh Angus als Rockabilly-Pionier Carl Perkins ("Blue Suede Shoes").

SAN QUENTIN 50TH ANNIVERSARY TOUR - Freitag, 29. Juli, 20 Uhr, 09577 Niederwiesa OT Lichtenwalde, Schlosspark

Karten an allen örtlich bekannten Konzertkassen / Weitere Tickets und Informationen unter: www.paulis.de bzw. Tel. 0531 34 63 72


20.000 Meilen unter dem Meer: The Jules Verne Experience

DAS Fantasy-Musical von und mit Claude-Oliver Rudolph und U96

20.000 Meilen unter dem Meer Musical

Hypnotische Musik und dramatische Songs, gehüllt in fantastisches Lichtdesign: „20.000 Meilen Unter Dem Meer - The Jules Verne Experience“ unter der Regie von Claude-Oliver Rudolph findet ab Oktober 2022 an 15 Terminen hierzulande statt. Die legendäre Band U96, u.a. verantwortlich für den Chart-Hit „Das Boot“, sorgt für die musikalische und visuelle Inszenierung des audiovisuellen Spektakels. Die beiden Musiker Ingo Hauss & Hayo Lewerentz erschaffen gemeinsam mit Schauspiel-Legende Claude-Oliver Rudolph ein Fantasy Musical für die ganze Familie!
„20.000 Meilen unter dem Meer“, das bekannteste Werk des französischen Schriftstellers Jules Verne, hat sich seit Erscheinen 1870 unzählige Male verkauft. Die Geschichte, adaptiert auf das aktuelle Zeitgeschehen, dreht sich um Captain Nemo – im Musical verkörpert durch Claude-Oliver Rudolph. Er steht mit seinem U-Boot „Nautilus“ im Zentrum des Geschehens. Verne beschrieb mit dem Werk einst den Siegeszug technischer Errungenschaften über die Natur. U96 und Rudolph verpacken diese Geschichte in eindrucksvolle digitale 4K-Bilderwelten, welche den Zuschauer rauschhaft in ihren Sog ziehen. Das multimediale Bühnenbild und die Angst einflößende Bühnenpräsenz des Schauspielers erschaffen den Mythos des Werks für die Theaterbühne neu. Eine Show voller visueller Unterwasser-Traumlandschafen und grandioser Musiker und Schauspieler!
Nach einer Vor-Premiere sowie Premierenfeier in Siegen und Köln Anfang Oktober 2022, kommt das Stück für 13 weitere Termine in die deutschen Hallen. Neben Claude-Oliver Rudolph sind u.a. die Schauspieler Fabian Harloff und Dave Kaufmann in weiteren Rollen zu sehen.

13. Oktober 2022 - Erfurt, Alte Oper

Foto: Anja Behrens


Michael Flatley’s LORD of the Dance

25 Years of Standing Ovations

Lord of the Dance 2022

Die seit 25 Jahren generationsübergreifend populäre Bühnen-Tanzshow „Lord of the Dance“ kehrt 2022 anlässlich ihres großen Jubiläums ins Rampenlicht zurück. Es ist die erfolgreichste tourende Show in der Geschichte der Unterhaltungsbranche und sie genießt ein ausgezeichnetes internationales Renommee: Seit seiner Uraufführung hat „Lord of the Dance“ mehr als 1.000 Venues auf der ganzen Welt besucht und mehr als 60 Millionen Menschen in 60 Ländern auf allen Kontinenten begeistert. Die atemberaubende, mitreißende, magisch wirkende Show wurde binnen kürzester Zeit zu einer der erfolgreichsten Tanzproduktionen der Welt.

Die Fans können sich auf eine fantastische Reise mit einer kompletten Neu-Inszenierung, raffinierten Kostümen und sensationellen Choreografien sowie auf modernste Technik, Lichteffekte und zahlreiche Überraschungsmomente freuen: 40 der weltweit herausragendsten jungen Tänzerinnen und Tänzer werden unter der Regie von Michael Flatley und mit neuer Musik des Komponisten Gerard Fahy eine Show präsentieren, die das Beste aus Tradition, Entertainment, Musik und Tanz miteinander vereint.

Termine in der Region:
03.10.2022 - Erfurt, Messe
09.10.2022 - Chemnitz, Stadthalle Chemnitz - Stadthallen-Saal
20.10.2022 - Leipzig, QUARTERBACK Immobilien ARENA
07.11.2022 - Magdeburg, GETEC-Arena

Tickets ab sofort über www.eventim.de

Foto: Brian Doherty


The Masked Singer geht 2023 auf Tournee

Termin in der Region: 6. April 2023 - Leipzig, QUARTERBACK Immobilien ARENA

Ab März 2023 ist die „beste verrückteste Show der Welt“ live und hautnah zu erleben: „The Masked Singer“, Deutschlands erfolgreichster TV-Rätselspaß, geht zum ersten Mal auf große Arena-Tour durch Deutschland. 13 Städte stehen vom 30. März bis 15. April 2023 auf dem Plan dieses unterhaltsamen Live-Erlebnisses für die ganze Familie.

Wer den ProSieben-Prime-Time-Hit kennt, weiß, dass absolute Geheimhaltung eines der Kernelemente des TV-Formates ist – und das gilt natürlich auch für die Live-Produktion von „The Masked Singer“. So viel sei an dieser Stelle trotzdem schon verraten: Großartige Masken, die Lieblinge aus dem TV, musikalische Highlights, eine atemberaubende Bühnen-show inklusive Live-Moderator und jede Menge Über-raschungen erwarten die Besucher der Live-Shows. Und natürlich kommt auch der Ratespaß nicht zu kurz: Wie in der TV-Show können die Besucher bei „The Masked Singer – Live on Tour 2023“ gemeinsam mit einem prominenten Show-Rateteam über die mysteriösen Stars in den fantastischen Outfits spekulieren, bevor das Geheimnis, sprich: die Maske, gelüftet wird.

Tickets für „The Masked Singer – Live on Tour 2023“ im Frühjahr kommenden Jahres sind ab sofort ab 40 Euro (zzgl. Gebühren) auf www.eventim.de, www.themaskedsinger.de, an allen bekannten CTS-VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 570070 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) sowie auf www.fkpscorpio.com erhältlich.

Mehr Informationen zu „The Masked Singer – Live on Tour 2023“ und alle Termine unter www.themaskedsinger.de.