Kabarett / Kleinkunst

Steigen Sie in Erfurt in Die Arche!

Kabarett Die Arche Erfurt Games of Thron
Kabarett Die Arche Erfurt Die 10 Verbote
Deutschland unterm Pflug RELOADED

präsentiert die kabarettistischen Highlights aus zwei erfolgreichen Solo-Programmen und verschiedenen Ensemblestücken der letzten Jahre, die das Publikum begeistert haben. Ob nun als Napoleon, russischer Boxtrainer, Liedermacher oder neugieriger Hauswart. Aufgefädelt werden die Szenen wie ein Lebenslauf von der Geburt bis zur Rente. >>> 20. September, 19.30 Uhr

GAMES OF THRON - Eine Frau im MittelAlter                       

Das neueste 2021er Stück auf der Bühne erleben: Ein Frau, bis zur Mitte des Lebens gekommen, hat viel zu tun. Die Kinder sind groß und aus dem Haus, der Mann vielleicht auch. Zeit, sich voll reinzuwerfen ins spannend bunte Leben und Neues zu wagen. Ein Einstieg in die Politik, das angeschlagene Bildungssystem aufmischen, mit Greenpeace & Co. die Natur retten? Oder sich lieber privaten Baustellen wie fröhlichfaltenfreiem Altern, Männerpflege und aufregendem Nachtleben widmen? Aber das Private ist doch politisch und das Politische privat, oder? Beatrice Thron (großes Foto) sucht Antworten mit nicht nur musikalischer Unterstützung von Björn Sauer.
(Regie: Fernando Blumenthal) >>> 22. / 27. September, jeweils 19.30 Uhr 

Die 10 Verbote

Herr Pflug fühlt sich eingeengt. Er meint, es würde viel zu viel verboten. Herr Annel dagegen meint, dass Verbote etwas Gutes sind, auch wenn z.B. die Christen diese Verbote zunächst als Gebote tarnten. Fast jedes der 10 Gebote fängt ja nicht mit „Du darfst“ an, sondern mit „Du sollst nicht“. Zwischen Ulf Annel und Andreas Pflug steht der Neue, Nicolas Jantosch, und wundert sich u.a. über die 10 Gebote der Jungpioniere und die 365 Verbote und 248 Gebot des Talmuds. Musikalisch wird es durch Yulia Martynova und Burkhard Wieditz. >>> 23. September

Karten gibt es online unter https://www.kabarett-diearche.de/spielplan, an der Vorverkaufskasse Domplatz 18, per e-Mail kasse@waidspeicher.de, über die Telefonnummer 0361 / 598 29 24 sowie an der Kasse zu Veranstaltungsbeginn.

Fotos: Lutz Edelhoff

 


Zweimal Wirsing im Klubhaus Crossen/Elster

Kabarett Wirsing

1. Oktober, 19:30 Uhr: Wirsing als Kabarett „Auf ne gute Zeit“

2. Oktober, 19:30, Konzert "Keine Zeit mehr" - ein Gundermannabend

Die Musiker vom Kabarett Wirsing sind begeisterte Gundermann-Fans, interpretieren seine Songs, integrieren sie schon seit vielen Jahren in ihre Kabarett-Programme – und nun gibt es endlich das Gundermann-Konzert alà Wirsing. Unter dem Titel „Keine Zeit mehr“ präsentieren die Künstler, die sonst als Kabarettisten auf der Bühne stehen, wirsingtypisch arrangierte, liebevoll ausgesuchte Songs, die sie mit Herz und Leidenschaft singen und spielen. Kartenvorverkauf und Reservierungen ab sofort über das Klubhaus Crossen möglich oder über die „Wirsing“ direkt.

https://www.kabarett-wirsing.de/

Klubhaus Crossen, Hauptstraße 12, 07613 Crossen an der Elster

www.klubhaus-crossen.de


Torsten Sträter – Schnee, der auf Ceran fällt

5. Oktober, 20 Uhr, Gera, Haus der Kultur
Torsten Sträter Gastspiel Gera

Guten Tag, Sträter hier.

Mein drittes Programm. Titel: »Schnee, der auf Ceran fällt.«.

Worum geht’s? Nun ja:
Da sind epische Exkursionen über Moral und Verstand, wie immer einem strengen roten Faden folgend, eine angenehm kompakte Darreichungsform, an den Rändern verbrämt mit einigen wenigen Zwischenbemerkungen, am Ende eine zutiefst beseelende Botschaft und Punkt 22:00 fällt mir das Mikrophon aus der Hand …

QUATSCH.

Kommen Sie, ernsthaft jetzt. Wollen Sie das wirklich schon vorher wissen? Doch wohl nicht. Das Leben folgt ohnehin schon strengen Regeln, immer will wer was, man kommt zu nichts, man gönnt sich kaum was – also ist es ja wohl das MINDESTE, mal einen Abend locker zu lassen. Und das machen wir zwei Hübschen. Sie und ich. Sie wissen doch, wie das bei mir läuft:

Ich bringe ganz ganz frische Geschichten mit, nichts, was Sie vorab schon aus dem TV kennen, und zwischendurch erzähle ich Ihnen, was sonst noch war. Eine Führung durch die ganze Welt der Idiotie, die Einsicht, dass nichts menschlicher ist als das Missgeschick, seltsame Berichte vom Rand der schiefen Ebene, dann ergänze ich den Abend noch mit Schilderungen, die ich mir auf gar keinen Fall verkneifen kann, mache den Sack zum Ende hin mit einer sehr guten Geschichte zu, und wenn Sie dann noch können, hagelts Zugaben. Ein seriöses Konzept. Und ich gelobe, es sehr lustig zu gestalten. Und mich so gut zu amüsieren wie Sie.

Klingt erstmal ein bisschen krude. Wird aber verhältnismäßig überwältigend.

Beste Grüße, Torsten Sträter

Tickets sind erhältlich in der Tourist Info Gera und online.


Provokanter Humor

Krömer in Torgau und Gotha
Kurt Krömer: Stresssituation Open Air 2021 in unserer Region

Im September wird Kurt Krömer für einige Termine mit seinem aktuellen Programm „Stresssituationen“ live und Open Air zu erleben sein. 

Wohnhaft in Neukölln, zu Hause auf der Bühne: Kurt Krömer ist ein schrulliger, gnadenloser Kabarettist mit eigenwilligem Modebewusstsein und Berliner Schnauze. Deutsches Kulturgut, von dem sich das deutsche Publikum so ziemlich alles gefallen lässt. Krömer, dessen Charme irgendwo zwischen Straßenverkehrsamt und Spelunke einzuordnen ist, feierte 1993 sein Bühnendebüt in der Scheinbar in Berlin. Mit seiner scharfen Zunge äußert er sich zynisch und auf derart trockene Art und Weise komisch, dass im Publikum das laute Lachen oftmals erst nach einem saalfüllenden Raunen folgt. Krömer ist ein fein gezeichneter Charakter in funkiger Retrokleidung: ein Punk im Körper eines Sparkassenangestellten. Nach Programmen wie Na, du alte Kackbratze (2005), Kröm de la Kröm (2008), Der nackte Wahnsinn (2011), Abschied! (2013) und Heute stimmt alles (2016), ist Stresssituation das mittlerweile sechste Stand-up-Comedy Programm, mit dem Krömer nun wieder überaus erfolgreich durch Deutschland reist. Eine garantierte Stresssituation für Tränensäcke, Lachmuskeln und ein tatsächlich ungewohnt provokantes Programm, mit dem Krömer selten ein gutes Haar an Politik, Gesellschaft und dem anwesenden Publikum lässt. Hier kommt keiner ungeschoren davon: weder Omas Couchtisch noch Krömer selbst. Stresssituation ist tolerierte und gewollte Anarchie eines Neuköllners, der auszog, um die Welt auch im Jahr 2021 weiter zu beleidigen.

Kurt Krömer steht seit 28 Jahren auf der Bühne. Für seine Bühnenprogramme erhielt er zahlreiche Preise, u.a. den Deutschen Comedypreis und den Deutschen Fernsehpreis. Er war als Schauspieler an der Berliner Schaubühne und an der Volksbühne Berlin zu sehen und stand in Filmen wie Eine Insel namens Udo oder Der mit dem Schlag vor der Kamera. Daneben moderierte er verschiedene TV-Formate, unter anderem in der ARD die Sendung Krömer – Die internationale Show und Chez Krömer für die er 2011 und 2020 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

Veranstalter Burghard Zahlmann vom Concertbüro Zahlmann und die Live Legend Konzertagentur freuen sich die Termine Corona konform durchführen zu können. Um die Gesundheit und Sicherheit aller Besucher zu gewährleisten werden die Auftritte von Kurt Krömer unter strenger Einhaltung bestehender Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt.

18. September, Torgau, Schloss Hartenfels / 19. September, Gotha, Schloss Friedenstein

Tickets unter www.eventim.de 


Paul Panzer in Gera und Erfurt

Paul Panzer Gera Erfurt

Paul Panzer mit seiner Floskel "Panzer, ich begrüße sie..." und seiner unverkennbaren Stimme ist mittlerweile wahrscheinlich den meisten in Deutschland ein Begriff. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass der Comedian mittlerweile dreizehn CDs, sechs DVDs und ebenso viele Live-Programme vorzuweisen hat. Doch der lispelnde Komiker hat noch lange nicht genug. So kehrt er im Herbst 2019 mit seinem neuen Programm Midlife Crisis auf die Bühnen der Bundesrepublik zurück und durchleuchtet gemeinsam auf urkomische Weise das Leben jenseits der "goldenen Mitte".

Dieter Tappert alias Paul Panzer live erleben Bürgerlich erblickte Paul Panzer am 8. Januar 1964 als Dieter Tappert die Welt. Das Alterego des Wahlkölners startete zunächst mit Radiocomedy, wobei er nichtsahnende Bürger per Telefon kontaktierte. So kann man sich direkt vorstellen, dass dies nur im Chaos enden kann. Umso witziger ist dies allerdings für die Hörer und so gelingen Paul Panzer schließlich die ersten Bühnenauftritte im Jahre 2005 mit dem Programm Heimatabend Deluxe, das schnell zum Geheimtipp wird. RTL kann den Comedian schließlich für eine erste eigene Sendung verpflichten. Der Rest ist Comedy-Geschichte.

Neuer Termin: Do. 7. Oktober 2021, 20 Uhr, Gera, Kultur- und Kongresszentrum (verlegt vom 23.10.20)
Neuer Termin: Fr. 8. Oktober 2021, 20 Uhr, Erfurt, Thüringenhalle (verlegt vom 24.10.20)

Bereits gekaufte Karten behalten Gültigkeit!
Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, beim TST und unter www.mmkonzerte.de


Comedy-Abend mit WILLY ASTOR in Gera

16. Oktober, 20 Uhr, Gera, Clubzentrum Comma
Willy Astor Gera
Für alle Freuwilligen gibt’s einen Silbenstreif am Horizont – Deutschlands bekanntester Wortverdrechsler & Silbenfischer, Fürst Albern von Monaco, entert die Bühnen mit seinen Greatest Witz: Willy Astor. Der gefühlte Enkel von Karl Valentin und Heinz Erhardt ist seit 35 Jahren als Podestsänger unterwegs – von Berlin bis Basel, von Wien bis Westerland. Und in diesen 35 Jahren hat der Wortakrobat, Liedermacher und Ausnahmegitarrist vielfältige Tonjuwelen erschaffen: vom Radkäppchen bis zu seiner Alkoholnummer, vom Fasermacker bis zu „Maschin scho putzt“, allein sein „Kindischer Ozean“ ist mittlerweile ein Klassiker in jedem Kinder-CD-Regal, sein Sound Of Islands Projekt begeistert jeden Fan von Instrumentalmusik. Dieser Abend besteht aus Humor direkt vom Erzeuger und einem Komödianten, der als ehemaliger Werkzeugmacher sein Mundwerk noch als Handwerk versteht.

POINTE OF NO RETURN: das Beste aus dem Einfallsreich. Hingehen ist Schelmpflicht – denn Lachen ist und bleibt systemrelevant!

 


Kaya Yanar und der "Fluch der Familie"

Kaya Yanar

Unsere Familie können wir uns nicht aussuchen, für manche ist es ein Segen, für andere ein Fluch. Soll man seine Eltern ehren, auch wenn sie bekloppt sind? Auf ihren Rat hören, auch wenn sie nicht wissen, wie man ’ne Tür aufmacht? - Kaya hatte eine „spezielle Familie“: einen strengen Vater, eine ängstliche Mutter und einen hochintelligenten, aber komplizierten Bruder. Und dann auch noch der Migrationshintergrund…… Er hatte damals nur zwei Optionen: Entweder Komiker oder Klapse. In der Klapse wollten sie ihn nicht, und Kaya entdeckte die Formel: Comedy = Schmerz + Zeit. Jetzt im besten Alter angekommen, reflektiert Kaya nicht nur über seine Kindheit und Familie, sondern auch über sich und seine zukünftige Familie. Kaya will unbedingt Vater werden und verhindern, dass seine Kinder eines Tages ebenfalls ein Bühnenprogramm schreiben müssen, um ihren Vater zu verarbeiten. Wird er ein guter Vater sein? Wird er seine Traumata rechtzeitig therapiert haben? Wird er Fluch oder Segen der Familie werden?
Keine Ahnung, aber es wird auf jeden Fall lustig werden, in Kaya Yanars neuem Bühnenprogramm: „Der Fluch der Familie“. Kommst Du, Guckst Du, Lachst Du!

Chemnitz, Stadthalle, neuer Termin: 23.11.2021, 20 Uhr

Gera, Kultur- und Kongresszentrum, neuer Termin: 24.11.2021, 20 Uhr

Erfurt, Messehalle, neuer Termin: 18.03.2022, 20 Uhr

Zwickau, Stadthalle, neuer Termin: 20.03.22, 20 Uhr

Hof, Freiheitshalle, neuer Termin: 27.05.2022, 20 Uhr

Suhl, Congress Centrum, neuer Termin: 28.05.22, 20 Uhr

Mehr Infos: www.konzertbuero-augsburg.de
Tickets: www.eventim.de


Julia Engelmann live

Deutschlands berühmteste Wortakroboatin ist 2022 'Glücksverkatert'
Julia Engelmann live

Sie ist Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin, sechsfache SPIEGEL-Besteller Autorin und die Stimme ihrer Generation. Weit über 170.000 Besucher konnte sie bereits mit ihrem „engelmannschen“ Wortzauber sprichwörtlich in den Bann ziehen. 2022 kommt die 28-jährige Vollzeitpoetin mit neuer Poesie und Musik unter dem Titel „Glücksverkatert“ auf große Live-Tour durch Deutschland. Tickets gibt es ab jetzt exklusiv bei eventim.de und an auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die in Elmshorn geborene Wortakrobatin ist ein absolutes Multitalent. Sie ist Dichterin, Musikerin und Schauspielerin. Ihr Gedicht „Eines Tages, Baby“ bezeichnet sie als den „Urknall“ ihrer Karriere - Anfang 2014 wurde das Video ihres Auftritts beim „Bielefelder Hörsaal-Slam“ mit ihrem Gedicht innerhalb von 2 Wochen rund 5 Mio. Mal auf YouTube geklickt – bis heute über 13 Millionen Mal.

2012 begann sie ihr Psychologiestudium, welches sie nach einigen Semestern „erfolgreich abbrach“, um sich voll und ganz dem Schreiben zu widmen. Sie schrieb mehrere Lyrik-Bestseller, die allesamt auf der Spiegel-Bestseller-Liste landeten. Ihre Bücher illustriert sie selbst und auch all ihre Hörbücher wurden persönlich von ihr eingesprochen.

2015 begann sie - mit selbstgebasteltem Bühnenbild, einer Gitarre und ihren Eltern - durch den deutschsprachigen Raum zu touren. 2017 erschien mit „Poesiealbum“ ihr erstes Musikalbum, welches direkt auf Platz 9 der deutschen Albumcharts einstieg und ihr eine Echonominierung einbrachte. Von dort an war Julia mit Band unterwegs, spielte auf verschiedenen Festivals, mehrere ausverkaufte Touren – bis heute waren über 170.000 Menschen auf ihren Live-Konzerten.

Im Herbst 2020 veröffentlichte Julia mit "Keine Ahnung, was für immer ist" ihr neuestes Buch und Hörbuch im Goldmann-Verlag.

06.05.2022 - Magdeburg, GETEC-Arena
19.05.2022 - Erfurt, Messe
24.05.2022 - Leipzig, Haus Auensee

Foto: martaurbanelisj